Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern >

Steuern: Apple, Starbucks und Fiat im Visier der EU-Kommission

Steuerpraxis  

Apple und Co. im Visier der EU-Kommission

11.06.2014, 16:49 Uhr | rtr

Steuern: Apple, Starbucks und Fiat im Visier der EU-Kommission. Die EU-Kommission untersucht Apples Steuerpraxis in Irland (Quelle: dpa)

Die EU-Kommission untersucht Apples Steuerpraxis in Irland (Quelle: dpa)

Die EU-Kommission nimmt die Steuervereinbarungen der US-Unternehmen Apple und Starbuck's in EU-Ländern unter die Lupe. In der eingehenden Untersuchung solle geprüft werden, ob die Entscheide der Steuerbehörde für Apple in Irland mit den EU-Beihilferegeln vereinbar seien, teilte die Brüsseler Behörde mit. Gleiches gilt für Starbuck's in den Niederlanden und Fiat Finance in Luxemburg.

Konkret gehe es um die zu entrichtende Körperschaftssteuer. "Nach den EU-Beihilfevorschriften dürfen die nationalen Behörden keine Maßnahmen ergreifen, die dazu führen würden, dass bestimmte Unternehmen weniger Steuern zahlen als bei einer fairen und nichtdiskriminierenden Anwendung der jeweiligen Steuervorschriften", begründete EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia die Untersuchung. Der Steuerbeitrag multinationaler Konzerne sei angesichts der angespannten Lage der öffentlichen Kassen derzeit besonders wichtig.

Irland verteidigt System

Die irische Regierung äußerte sich in einer ersten Reaktion zuversichtlich, keine Beihilferegeln verletzt zu haben. Irland lockt seit den 60er Jahren US-Konzerne mit günstigen Steuersätzen. Die Regierung verteidigt das System als transparent. Die vergleichsweise niedrigen Unternehmenssteuern gerieten in die Kritik, als das Land im Jahr 2010 mit einem internationalen Kreditpaket vor der Pleite gerettet wurde.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern

shopping-portal