Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen & Verbraucher >

Verbraucherumfrage: Amerikaner mögen keine McDonald's-Burger mehr

Verbraucherumfrage  

Amerikaner mögen keine McDonald's-Burger mehr

03.07.2014, 13:25 Uhr | Spiegel Online

Verbraucherumfrage: Amerikaner mögen keine McDonald's-Burger mehr. McDonald's bekommt in einer Umfrage schlechte Noten (Quelle: dpa)

McDonald's bekommt in einer Umfrage schlechte Noten (Quelle: dpa)

McDonald's-Skeptiker dürfen sich bestätigt fühlen: In einer Umfrage des US-Verbrauchermagazins "Consumer Reports" unter seinen Abonnenten in den USA schnitt der Burger-Brater schlechter ab als die Konkurrenz.

Die Leser des "Consumer Report" gehen immer noch lieber zu Burger King oder Wendy's anstatt zu McDonald's. In einer Umfrage des US-Verbrauchermagazins bewerteten sie die Burger der Schnellrestaurant-Kette nur mit der Note 5,8 von 10. McDonald's belegte damit den letzten Platz der 20 gelisteten Unternehmen.

Allerdings schnitten die direkten Konkurrenten nur unwesentlich besser ab. Burger King kam auf Platz 18, Wendy's auf Platz 13. Auf den vorderen Plätzen rangieren eher kleine und mittelgroße Hamburger-Verkäufer wie The Habit Burger Grill oder In-N-Out Burger.

Umsätze schrumpfen

Das ernüchternde Umfrageergebnis erklärt auch die schlechte Geschäftsentwicklung, mit der McDonald's zurzeit zu kämpfen hat. In den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres schrumpften die Umsätze in den Vereinigten Staaten.

Auch in Deutschland kehren dem Burger-Brater immer mehr Kunden den Rücken. Im April noch hatte Vorstandschef Don Thompson bei der Vorlage des Quartalsberichts eingeräumt, er sehe Handlungsbedarf in der Produktpalette, beim Service und im Marketing.

Schlechter Ruf als Arbeitgeber

Aber auch der schlechte Ruf als Arbeitgeber macht dem Unternehmen zu schaffen. Speziell die niedrigen Löhne rufen immer wieder Proteste hervor. Die schlechte Bezahlung ist zwar ein Problem der gesamten Branche, doch die Kritiker richten den Fokus gerne auf den Marktführer, weil dessen Bekanntheit und Größe ein größeres Echo verspricht.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal