Sie sind hier: Home > Finanzen >

Termingarantie für Fachärzte binnen vier Wochen soll 2015 kommen

Gesetzlich Versicherte  

Termingarantie bei Facharzt-Besuch soll 2015 kommen

18.07.2014, 07:04 Uhr | AFP, rtr, dpa-AFX

Termingarantie für Fachärzte binnen vier Wochen soll 2015 kommen. Gesetzlich Versicherte sollen künftig maximal vier Wochen auf einen Facharzttermin warten (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Gesetzlich Versicherte sollen künftig maximal vier Wochen auf einen Facharzttermin warten (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Es soll alles viel schneller gehen. Patienten sollen künftig binnen vier Wochen einen Termin beim Facharzt bekommen. Das will Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe für Kassenpatienten spätestens 2015 umsetzen.

"Wir werden noch in diesem Jahr den Entwurf eines Gesetzes vorlegen, in dem auch die Termingarantie geregelt wird. Die Regelungen sollen 2015 in Kraft treten und dann umgesetzt werden", sagte der CDU-Politiker der "Rheinischen Post".

Bekommen gesetzlich Versicherte demnach künftig innerhalb von vier Wochen keinen Facharzttermin, sollen sie dann zur Behandlung ins Krankenhaus gehen können. Verantwortlich für die Terminvergabe innerhalb der Vierwochenfrist sollen die für die niedergelassenen Ärzte zuständigen Kassenärztlichen Vereinigungen sein. Geht der Patient ins Krankenhaus, soll dies aus dem Krankenkassen-Budget für die niedergelassenen Ärzte bezahlt werden.

Umstrittenes Projekt

Die Termingarantie ist bei den Ärzten umstritten. Ihrer Ansicht nach können Ärzte die Überweisung von Patienten selber besser organisieren als die geplante "Terminservicestelle". Die Bundesärztekammer will daher eine "dringliche Überweisung" einführen, damit Hausärzte ihre Kassenpatienten schneller zu Fachärzten schicken können.

Gröhe sagte, die Organisation der Termingarantie solle auch federführend bei den Ärzten liegen. Die Kassenärztlichen Vereinigungen sollten Termin-Servicestellen für die Versicherten einrichten. Eine Zusammenarbeit mit den Krankenkassen solle aber möglich sein. Positiv sei, dass sich allein durch die Diskussion um die Termingarantie viel bewege. Nach Einschätzung von Gröhe gibt es keine Nachteile für Privatversicherte durch die Verbesserungen für Kassenpatienten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid Tarif aktivieren & 10 GB Daten geschenkt bekommen
schnell zugreifen bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe