Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen & Verbraucher >

Sozialausgaben in Deutschland steigen auf Rekordhoch

Sozialausgaben auf Rekordhoch  

Bund zahlt erstmals mehr für Pflege als für Arbeitslose

30.06.2016, 12:15 Uhr | AFP, t-online.de

Sozialausgaben in Deutschland steigen auf Rekordhoch. Ruheständler im Seniorenheim: Der Bund muss immer mehr für die Pflegeversicherung aufwenden. (Quelle: dpa)

Ruheständler im Seniorenheim: Der Bund muss immer mehr für die Pflegeversicherung aufwenden. (Quelle: dpa)

Die Sozialausgaben in Deutschland sind im vergangenen Jahr einem Presse-Bericht zufolge auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Die "Bild"-Zeitung zitierte Zahlen aus dem Bundessozialministerium, wonach sich diese Ausgaben 2015 auf 888,2 Milliarden Euro summiert hätten.

Diese Summe liegt 4,5 Prozent über dem Wert des Vorjahrs 2014, als sich die Sozialausgaben auf 849,8 Milliarden Euro beliefen. Der Anstieg zieht sich durch fast alle Bereiche. 

Der höchste Einzelposten im Sozialbudget war demnach - wie immer - die Rente. Die Ausgaben für die Ruheständler wuchsen um knapp 12 Milliarden Euro auf 282,4 Milliarden Euro. Zweitgrößter Ausgabenposten waren Krankenversicherungen mit 211,9 Milliarden (Vorjahr: 204,0 Mrd.) Euro und die Beamtenpensionen mit 52,9 Milliarden (50,6 Mrd.) Euro.

Erstmals lagen den Angaben zufolge die Ausgaben für die Pflegeversicherung mit 28,9 Milliarden Euro über denen der Arbeitslosenversicherung mit 27,4 Milliarden Euro. Letztere verzeichneten einen Rückgang.

Der Beitrag der Privat-Haushalte zur Finanzierung des Sozialbudgets stieg von 278 Milliarden Euro im Jahr 2014 auf knapp 289 Milliarden im Jahr 2015.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal