Sie sind hier: Home > Finanzen >

Urteil: Konto mit kostenpflichtiger EC-Karte nicht kostenlos

...

Urteil des Landgerichts  

Konto mit kostenpflichtiger EC-Karte nicht gratis

11.01.2017, 12:28 Uhr | AFP

Urteil: Konto mit kostenpflichtiger EC-Karte nicht kostenlos. Die Sparda-Bank in Nordrhein-Westfalen hat mit einem kostenlosen Girokonto geworben, obwohl für die EC-Karte Geld bezahlt werden muss. (Quelle: dpa)

Die Sparda-Bank in Nordrhein-Westfalen hat mit einem kostenlosen Girokonto geworben, obwohl für die EC-Karte Geld bezahlt werden muss. (Quelle: dpa)

Benötigen Bankkunden zu ihrem Girokonto eine EC-Karte für zehn Euro, darf das Konto nicht mehr als kostenlos beworben werden. Dies entschied das Landgericht Düsseldorf, wie die Wettbewerbszentrale in Bad Homburg mitteilte.

Konkret geht es um eine Sparda-Bank in Nordrhein-Westfalen. Wie bei dieser Bankengruppe üblich, warb sie für ihr kostenloses Girokonto. Seit April 2016 müssen Kunden allerdings für die EC-Karte zehn Euro bezahlen. Mit der Karte können Kontoauszüge gedruckt und am Automaten Geld abgehoben werden. 

"Irreführendes" Verhalten der Bank

Die Wettbewerbszentrale hält dies für irreführend. Der Betrag von zehn Euro sei zwar "überschaubar", das Konto dennoch aber nicht mehr kostenlos. Die Sparda-Bank verteidigte sich mit dem Argument, Auszahlungen am Automaten seien auch mit einer kostenlosen "White Card" möglich.

Nach Angaben der Wettbewerbszentrale folgte dem das Landgericht nicht. Unter einem "kostenlosen Girokonto" verstünden Verbraucher ein Konto, bei dem auch die Girokarte kostenlos sei.

"Versuch, Kosten zu verstecken" 

Damit habe das Gericht "dem Versuch, Kosten zu verstecken oder durch die Hintertür einzuführen, eine klare Absage erteilt", erklärte die Wettbewerbszentrale. Sie ist eine Selbstkontrollinstitution von Unternehmen, Kammern und Verbänden der Wirtschaft.

Das am 6. Januar verkündete Düsseldorfer Urteil ist allerdings noch nicht rechtskräftig, die schriftliche Begründung liegt noch nicht vor.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
549,95 € im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018