Sie sind hier: Home > Finanzen >

Greenpeace kritisiert Schweinehaltung in Deutschland

Tierschutz  

Greenpeace kritisiert Schweinehaltung in Deutschland

03.05.2017, 13:05 Uhr | dpa

Greenpeace kritisiert Schweinehaltung in Deutschland. Greenpeace verlangt schärfere Haltungsvorschriften für Mastschweine in Deutschland (Archivbild). (Quelle: dpa/Stefan Sauer)

Greenpeace verlangt schärfere Haltungsvorschriften für Mastschweine in Deutschland (Archivbild). (Quelle: Stefan Sauer/dpa)

Greenpeace verlangt schärfere Haltungsvorschriften für Mastschweine in Deutschland. Die jetzt zugelassenen Bedingungen fügten den Tieren Schmerz, Leid und Schäden zu, teilte die Umweltschutzorganisation in Berlin mit. Sie widersprächen dem Tierschutzgesetz und dem Staatsziel Tierschutz, das im Grundgesetz festgeschrieben ist.

Greenpeace stützt sich auf ein Rechtsgutachten Hamburger Rechtsanwälte, nach dem den Tieren etwa zu wenig Bewegungsfreiheit gewährt wird. Das gängige Schwänzekürzen sei nur in Einzelfällen zulässig. Das betäubungslose Kastrieren von Ferkeln – das 2019 abgeschafft werden soll – verstößt demnach gegen das Grundgesetz.

Neues Siegel sei wirkungslos

Das geplante freiwillige "Tierwohl"–Siegel von Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) sei aussage– und wirkungslos, kritisierte Greenpeace. Sie verwiesen auf Schweden, die Schweiz und Österreich, wo der Staat in Ställen etwa mehr Licht, Platz und Beschäftigungsmöglichkeiten fördere. Grenpeace–Expertin Stephanie Töwe forderte: "Die Haltung muss den Bedürfnissen der Tiere angepasst werden – nicht die Tiere den Haltungsbedingungen."

Der Fleischverbrauch in Deutschland beträgt pro Kopf und Jahr fast 90 Kilogramm. Zieht man den Knochenanteil ab, verzehrt jeder Bürger in Deutschland rund Kilo Fleisch – zu zwei Dritteln vom Schwein.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018