Sie sind hier: Home > Finanzen >

Folgen des Brexit: Tausende Arbeitsplätze in Gefahr

...

Folgen des Brexit  

Tausende Arbeitsplätze in Gefahr

01.11.2017, 17:34 Uhr | dpa

Folgen des Brexit: Tausende Arbeitsplätze in Gefahr. Gelingt es Großbritannien und der EU nicht, vor dem Austritt ein Abkommen über die künftigen Handelsbeziehungen zu schließen. könnten bis zu 75000 Jobs wegfallen. (Quelle: dpa/Jens Kalaene)

Gelingt es Großbritannien und der EU nicht, vor dem Austritt ein Abkommen über die künftigen Handelsbeziehungen zu schließen. könnten bis zu 75000 Jobs wegfallen. (Quelle: Jens Kalaene/dpa)

Die Finanzbranche treffen die Folgen des Brexit in Großbritannien besonders hart. Bis zu 75 000 Arbeitsplätze könnten wegfallen.

Dieser Einschätzung eines Beratungsunternehmens hat sich nun auch die britische Notenbank Bank of England angeschlossen. Die Befürchtungen seien "plausibel", sagte der Vize-Chef der britischen Zentralbank, Sam Woods, am Mittwoch in einem Ausschuss des Parlaments. Bereits am ersten Tag nach dem EU-Austritt rechnet er mit der Abwanderung von 10 000 Jobs.

Die Schätzungen stammen aus einer Analyse des Beratungsunternehmens Oliver Wyman, das im Auftrag des Verbands der britischen Finanzunternehmen TheCityUK im Jahr 2016 erstellt wurde. Sie beruhen auf der Annahme, dass es Großbritannien und der EU nicht gelingt, vor dem Austritt ein Abkommen über die künftigen Handelsbeziehungen zu schließen.

Im März 2019 wird Großbritannien aus der Europäischen Union ausscheiden. Die Brexit-Verhandlungen stecken derzeit in einer Sackgasse. Sie sollen am 9. und 10. November fortgesetzt werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018