Sie sind hier: Home > Finanzen >

Nach Insolvenz: Air Berlin kann Staatskredit zurückzahlen

Ein Jahr nach der Insolvenz  

Air Berlin kann Millionenkredit wohl zurückzahlen

15.08.2018, 11:54 Uhr | dpa

Nach Insolvenz: Air Berlin kann Staatskredit zurückzahlen. Flugzeug der Pleite-Airline Air Berlin: Die Maschine bleibt am Boden. (Quelle: Getty Images/william87)

Flugzeug der Pleite-Airline Air Berlin: Die Maschine bleibt am Boden. (Quelle: william87/Getty Images)

Es ist ein Jahr her, dass Air Berlin der Geldhahn zugedreht wurde. Um den Betrieb vorübergehend aufrechtzuerhalten, bekam die Fluggesellschaft von der Bundesregierung einen Kredit in Millionenhöhe. Jetzt könne der Betrag zurückgezahlt werden.

Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin kann nach Einschätzung des Insolvenzverwalters den kompletten Millionenkredit an die öffentliche Hand zurückzahlen. Es sehe derzeit mit hoher Wahrscheinlichkeit so aus, dass in den kommenden Jahren die 150 Millionen Euro bedient werden könnten, allerdings ohne Zinsen, so Insolvenzverwalter Lucas Flöther der Deutschen Presse-Agentur. Damit seien die Aussichten besser als gedacht. Noch im Frühjahr sei Air Berlin davon ausgegangen, nur die Hälfte der Summe zurückzahlen zu können. Dieses Ziel sei bereits erreicht worden.



Abwicklung der Pleite-Airline steht noch am Anfang

Die ehemals zweitgrößte deutsche Airline hatte am 15. August 2017 Insolvenz angemeldet. Zuvor hatte der Gesellschafter Etihad den Geldhahn zugedreht. Die Bundesregierung hatte Air Berlin damals ein Darlehen gewährt, um das Unternehmen in der Luft zu halten und einen Verkauf zu ermöglichen. Flöther ist weiterhin mit der Abwicklung des Konzerns beschäftigt. Rund 1,3 Millionen Gläubiger haben noch Forderungen an Air Berlin. Die meisten von ihnen sind Fluggäste.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal