Sie sind hier: Home > Finanzen >

Alle Optionen offen halten: Wie gibt man den Gehaltswunsch in der Bewerbung an?

Alle Optionen offen halten  

Wie gibt man den Gehaltswunsch in der Bewerbung an?

31.10.2018, 13:31 Uhr | dpa

Alle Optionen offen halten: Wie gibt man den Gehaltswunsch in der Bewerbung an?. .

Sollten Bewerber in ihrem Anschreiben eine genaue Zahl für den Gehaltswunsch nennen? Foto: Peer Grimm. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa/tmn) - Oft fordern Unternehmen Bewerber dazu auf, im Anschreiben ihre Gehaltsvorstellungen anzugeben. Das wirft viele Fragen zu Form und Rahmen auf.

"Bei kleineren und mittleren Firmen reicht es völlig, einen allgemeinen Hinweis im Anschreiben zu platzieren", sagt der Karriereberater Martin Wehrle. Zum Beispiel: "Ich stelle mir ein Gehalt vor, das meiner Qualifikation und der Verantwortung der Tätigkeit entspricht." Gerade wer relativ viel verdient, halte sich so alle Optionen offen.

Gibt der Bewerber gleich ein sehr hohes Gehalt an, riskiert er, dass ein Personaler die Unterlagen aussortiert. Verläuft das Vorstellungsgespräch jedoch gut, seien Firmen eher bereit, ihren Etat daraufhin ein wenig auszuweiten.

Bei der Bewerbung für einen Konzern empfiehlt Wehrle jedoch, eine konkrete Zahl anzugeben. "Oft sorgt die Bürokratie dafür, dass Bewerbungen ohne diese Angabe aussortiert werden." Es gilt: Immer das Jahresgehalt angeben. Monatsgehälter sind nicht aussagekräftig. "Der Bewerber weiß ja nicht, ob er zwölf, dreizehn oder vierzehn Gehälter bekommt." Und das mache einen Unterschied.

Außerdem rät Wehrle, mindestens zehn Prozent mehr Gehalt zu fordern als man tatsächlich bekommen möchte. Der Verhandlungsspielraum helfe beim Gespräch. Lediglich wer außerordentlich viel verdient und damit rechnet, mit einer sehr hohen Forderung den Bogen zu überspannen, sollte ohne Spielraum arbeiten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe