Sie sind hier: Home > Finanzen >

Mehr als die Hälfte der Verbraucher offen für Roboter-Verkäufer

Hightech für den Einzelhandel  

Mehr als die Hälfte der Verbraucher offen für Roboter-Verkäufer

14.11.2018, 11:19 Uhr | AFP

Mehr als die Hälfte der Verbraucher offen für Roboter-Verkäufer. Roboter im Supermarkt: So könnte die Zukunft des Einzelhandels aussehen. (Quelle: imago/ITAR-TASS)

Roboter im Supermarkt: So könnte die Zukunft des Einzelhandels aussehen. (Quelle: ITAR-TASS/imago)

Computer werden leistungsfähiger, Roboter geschickter und viele Berufe können in der Zukunft von Maschinen ausgeführt werden. Wird es bald auch Roboter-Verkäufer in Supermärkten geben?

Viele Verbraucher sind unzufrieden mit Verkäufern im Laden – und wünschen sich maschinelle Unterstützung. 55 Prozent der Verbraucher glauben, dass Roboter einen Mehrwert im Laden schaffen, wie eine Umfrage der Unternehmensberatung PwC ergibt. Am nützlichsten fänden die Kunden Roboter demnach, wenn sie ihnen den schnellsten Weg zum Produkt zeigen beziehungsweise alle wichtigen Informationen wie Preis oder Inhaltsstoffe nennen.

Jüngere Verbraucher sind offener für elektronische Assistenten 

Allerdings sind vor allem Verbraucher über 40 Jahre noch skeptisch und können sich derzeit überwiegend nicht vorstellen, einen Roboter-Verkäufer zu nutzen. So sind es vor allem die Jüngeren, die sich mehr digitale Dienste im Geschäft wünschen.

43 Prozent der unter 30-Jährigen wollen etwa im Internet sehen, ob ihr Produkt im Laden vorrätig ist. Jeder Dritte der Jüngeren will das Produkt bereits online kaufen und dann im Laden nur noch abholen, und ebenso viele wollen vorher sehen, wie voll es im Laden und an der Kasse ist.

Zwei Drittel bevorzugen Selbstbedienungskassen

Für einen schnelleren Einkauf würden viele Verbraucher auch selbst sorgen: 61 Prozent der Kunden sehen in Selbstbedienungskassen, an denen sie Produkte selbst scannen und bezahlen, eine Verbesserung des Bezahlvorgangs. Für die Erhebung ließ PwC insgesamt 1.000 Verbraucher befragen.

Verwendete Quellen:
  • AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Diese Winterjacken sind diese Saison im Trend
bei TOM TAILOR
Anzeige
Nur bis Sonntag: 10% Rabatt auf alles - Code "XMAS-18"
beste Schweizer Qualität bei www.calida.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018