Sie sind hier: Home > Finanzen >

Beharrlich bleiben: Wenn der Chef die Gehaltsverhandlungen verzögert

Beharrlich bleiben  

Wenn der Chef die Gehaltsverhandlungen verzögert

05.12.2018, 12:55 Uhr | dpa

Beharrlich bleiben: Wenn der Chef die Gehaltsverhandlungen verzögert. Bei Gehaltsgesprächen sollte man hartnäckig bleiben.

Bei Gehaltsgesprächen sollte man hartnäckig bleiben. Foto: Arno Burgi. (Quelle: dpa)

München (dpa/tmn) - Zögert der Chef den Termin für das Gehaltsgespräch immer wieder hinaus und vertröstet den Mitarbeiter auf unbestimmte Zeit, hilft oft nur Hartnäckigkeit.

Claudia Kimich , Verhandlungscoach aus München, rät: "Zur Not muss ich jeden zweiten Tag beim Chef auf der Matte stehen." Dann sei irgendwann der "Nervfaktor" so groß, dass der Vorgesetzte die Verhandlungen nicht noch weiter verschieben wolle. Außerdem sollte ein Mitarbeiter alle Möglichkeiten ausnutzen, die sich anbieten, um das Thema anzusprechen - eine Dienstreise mit dem Chef zum Beispiel.

Wer vom Chef in diesem Zusammenhang einfach ignoriert wird, kann den Wunsch nach einem Gehaltsgespräch in einer E-Mail mit anderen Themen verknüpfen. Zum Beispiel mit einer Rückfrage zu einem aktuellen Projekt. "Darauf muss der Chef dann antworten. Und ich habe zumindest den Beweis, dass meine Anfrage angekommen ist", erklärt Kimich.

In jedem Fall gilt: "Wer auf einen Termin für ein Gehaltsgespräch pocht, sollte gut vorbereitet sein und Argumente für eine Gehaltserhöhung parat haben", rät die Expertin.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe