Sie sind hier: Home > Finanzen >

Pflege und Therapie: Lehrende sollten Stimmbelastung ernst nehmen

Pflege und Therapie  

Lehrende sollten Stimmbelastung ernst nehmen

12.04.2019, 16:23 Uhr | dpa

Pflege und Therapie: Lehrende sollten Stimmbelastung ernst nehmen. Morgens vor dem Unterricht können Lehrer ihre Stimme durch Summen aufwärmen.

Morgens vor dem Unterricht können Lehrer ihre Stimme durch Summen aufwärmen. Foto: Roland Holschneider. (Quelle: dpa)

Bonn (dpa/tmn) - Den ganzen Tag Studenten oder Schüler übertönen und den Blockunterricht im Frontalmodus gestalten: Professoren, Lehrer oder Erzieher sind stimmlich einer enormen Belastung ausgesetzt. Sie sollten ihre Stimme daher trainieren und besonders pflegen.

Darauf weist Prof. Markus M. Hess in der Zeitschrift "Forschung & Lehre" hin. Stimmstörungen wie hörbare Heiserkeit, Krächzen oder Stimmversagen sollten Betroffene frühzeitig abklären lassen, rät der HNO-Arzt und Direktor der Deutschen Stimmklinik in Hamburg.

Wer an einer Stimmstörung leidet, könne in einer Therapie mit Logopäden und Osteopathen oder auch Psychotherapeuten Stimmverbesserungen erzielen. Darüber hinaus helfen Hess zufolge sogenannte stimmhygienische Maßnahmen : Dazu gehört etwa, die Stimme morgens durch Summen aufzuwärmen, eine aufrechte Körperhaltung zu pflegen und Räuspern möglichst zu vermeiden. Alkohol oder Zigarettenrauch wirken negativ auf die Stimmlippen ein.

Nicht zuletzt empfiehlt Prof. Hess Lehrenden ein professionelles Stimmcoaching: Dabei trainieren sie eine für ihren Berufsalltag gesunde Sprechweise (Ausgabe 04/2019).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe