Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Geld & Vorsorge >

So vermehren Sie Ihr Geld mit Aktien und ETFs (Anzeige)

Anzeige

Neu-Anleger  

So vermehren Sie Ihr Geld mit Aktien und ETFs

03.08.2020, 09:19 Uhr

. Chancen: Es ist nie zu spät, Anleger zu werden. (Quelle: Getty Images/Eva-Katalin)

Chancen: Es ist nie zu spät, Anleger zu werden. (Quelle: Eva-Katalin/Getty Images)

Nur Mut: Wer keine Lust mehr hat, dem Geld auf dem Tagesgeldkonto beim Schrumpfen zuzusehen, kann jetzt handeln. Mit kostengünstigen ETFs und intuitiven Anwendungen wie dem PRIME Broker von Scalable Capital, kann sich jeder nebenbei ein kleines Vermögen aufbauen. Ja, auch und vor allem in Krisenzeiten! So nutzen Sie Ihre Chance: 

Klein anfangen

Überblick verschaffen: Wie steht es um Ihre Finanzen?  (Quelle: Getty Images/Geber86)Überblick verschaffen: Wie steht es um Ihre Finanzen? (Quelle: Geber86/Getty Images)

Der erste Schritt ist, die eigenen Finanzen zu sortieren: Wie viel Geld haben Sie jeden Monat übrig? Analysieren Sie Ihr Konto: Lieber erst einmal mit kleinen Summen starten. Ein möglicher Verlust soll verschmerzbar sein. Tipp: Legen Sie fest, welchen Betrag Sie schon am Anfang des Monats zurücklegen können oder wollen. So kommen Sie gar nicht erst in Versuchung, dieses Geld auszugeben.

Schlau machen

Immer und überall abrufbar: Beim Marktführer für digitale Vermögensverwaltung, Scalable Capital, können Sie auf allen Geräten intuitiv und unkompliziert jetzt auch auf Ihre Aktien zugreifen. (Quelle: Scalable Capital)Immer und überall abrufbar: Beim Marktführer für digitale Vermögensverwaltung, Scalable Capital, können Sie auf allen Geräten intuitiv und unkompliziert jetzt auch auf Ihre Aktien zugreifen. (Quelle: Scalable Capital)

Wenn klar ist, mit wie viel Geld Sie starten wollen, machen Sie sich schlau. Investieren Sie nicht völlig ahnungslos. Setzen Sie sich mit den verschiedenen Anlagemöglichkeiten und Produkten auseinander und analysieren Sie, welcher Anlegertyp Sie sind. Wie viel Risiko wollen Sie wirklich eingehen? Welches Ziel haben Sie dabei? Wir raten: Steigen Sie mit ETFs ein. Das sind Indexfonds, die einen bestimmten Aktienindex wie den Dax nachbilden.

Wer suchet, der findet

Volle Transparenz: Der Split-Tracer von Scalable Capital zeigt die Performance Tag genau an. (Quelle: Scalable Capital)Volle Transparenz: Der Split-Tracer von Scalable Capital zeigt die Performance Tag genau an. (Quelle: Scalable Capital)

Es ist wirklich leichter als gedacht: Wenn Sie bereits ein Depot bei Ihrer Bank haben, finden Sie über das Suchfeld die gewünschten ETFs. Bei Scalable Capital benötigen Sie nicht einmal mehr die Wertpapierkennnummer des ETFs. Eine Eingabe des Namens genügt.

Der Klick zum Glück

Aktien sind für alle da: Mit ein wenig Mut und Recherche werden auch Sie zum Anleger. (Quelle: Getty Images/katleho Seisa)Aktien sind für alle da: Mit ein wenig Mut und Recherche werden auch Sie zum Anleger. (Quelle: katleho Seisa/Getty Images)

Jetzt fehlt nur noch eines: Zuschlagen! Das geht so: Sie kaufen ETFs oder auch Aktien ganz einfach über die Ordereingabe Ihres Depots. Besonders kostengünstig gibt es sie bei der neuen Generation von Brokern, sogenannten Neo-Brokern wie Scalable Capital. Wichtig: Beachten Sie die Handelszeiten ihres Brokers - bei Scalable Capital ist der Handel werktags bequem zwischen 8 und 22 Uhr möglich.

Große Auswahl: Bei Scalable Capital stehen Ihnen 1300 ETF-Sparpläne zur Verfügung - dauerhaft und kostenlos. (Quelle: Scalable Capital)Große Auswahl: Bei Scalable Capital stehen Ihnen 1300 ETF-Sparpläne zur Verfügung - dauerhaft und kostenlos. (Quelle: Scalable Capital)

PRIME BROKER
- Der PRIME Broker von Scalable Capital bietet eine Trading-Flatrate für den unbegrenzten Handel von Aktien, ETFs und Fonds
- Über 1.300 ETFs von allen Anbietern ab einer Sparrate von 25 Euro 
- Sparpläne können jederzeit angepasst und ausgesetzt werden
- Alle Funktionen auf allen Geräten: Den Broker gibt es für alle Plattformen und in allen Größen: Web und App, iOS und Android
- Ohne zusätzliche Kosten wie Depotgebühren, Börsengebühren, Fremdkostenpauschalen oder Ausgabeaufschläge
- 2-Klick-System: Einfache Ein- und Auszahlungen per Klick
- Garantierte Sicherheit mit SEPA-Lastschrift und Überweisung

Krisen aussitzen

Geduld macht den Meister: Der Erfolg von ETFs zeigt sich nicht immer sofort.  (Quelle: Getty Images/nortonrsx)Geduld macht den Meister: Der Erfolg von ETFs zeigt sich nicht immer sofort. (Quelle: nortonrsx/Getty Images)

Zuletzt gilt: Neben einem breit gestreuten Portfolio ist ein langer Anlagezeitraum grundlegend für Ihren Erfolg. Das Motto für ein erfolgreiches Investieren: Kurzfristige Schwankungen an der Börse gleichen sich oft langfristig aus. Auf Dauer ermöglichen ETFs oder Aktien so deutlich höhere Renditen als in Deutschland beliebte Anleihen oder gar Festgeldkonten, die genau in Krisen wie Covid-19 gar nichts mehr bringen. Bleiben Sie cool während kleiner Durststrecken. Absolutes No-Go bei Aktien und ETFs ist, sie hastig in unsicheren Momenten zu verkaufen. Behalten Sie Ihr langfristiges Ziel im Auge.

Ehrlich gesagt, es ist ganz einfach: ETF-Sparpläne relativieren die Frage nach dem optimalen Einstiegszeitpunkt. Im Broker von Scalable Capital lassen sich diese kostenlos ab einer Sparrate von 25 Euro nutzen. Worauf warten Sie noch?



shopping-portal