Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Specials >

Von den Besten lernen: So profitieren Anleger von dem Wissen vieler (Anzeige)

Anzeige

Social Trading mit eToro  

Von den Besten lernen: So profitieren Anleger von dem Wissen vieler

25.03.2021, 12:41 Uhr

.  (Quelle: eToro)

Ohne großes Vorwissen zum schlauen Anleger? Social Trading bietet Nutzern das Wissen vieler Privatanleger aus dem man schöpfen kann, dass weiß auch Per Mertesacker. (Quelle: eToro)

Wenn man investieren will, kommt man schnell an seine Grenzen: Die Märkte sind groß und man blickt im Investment-Dschungel nur schwer durch. Wo legt man am besten an? Was ist eine geeignete Strategie? Welche Aktien bieten Renditen, die über dem Sparzins liegen? Bei der Auswahl der Titel kann es helfen, über den Tellerrand zu blicken und sich schlaue Anleger und deren Trading-Strategien genauer anzusehen.

Diese Möglichkeit bietet Ihnen beispielsweise die weltweit größte Social Trading-Plattform eToro. Millionen von Anlegern sind hier aktiv. Ihre erfolgreichen Strategien können mit der einzigartigen CopyTrader-Funktion genau verfolgt und kopiert werden. Diese Art des Tradings nennt man Social Trading.

Wie funktioniert Social Trading?

Wissen teilen, sich austauschen und vom Wissen anderer profitieren – das macht Social Trading aus. Ähnlich wie bei sozialen Netzwerken, gibt es Themen über die man sich austauschen kann, hier nur deutlich spezialisierter in den Bereichen Märkte, Börsen und Anlage-Strategien. Besonders für unerfahrene Anleger ist eine Social Trading-Plattform wie eToro attraktiv: Denn sie können Finanzstrategien erfolgreicher Trader nachverfolgen und kopieren. Zudem herrscht ein reger Austausch zwischen den Nutzern über die Entwicklungen an den Finanzmärkten. Für jeden, der sein Trading verbessern möchte, bietet eToro Millionen von Portfolios, Statistiken und Risiko-Scores anderer Trader. Sie können mit ihnen chatten und über Strategien diskutieren. Die soziale Interaktion mit anderen erfolgreichen Tradern bietet eine perfekte Alternative zu kostenintensiven Beratungen in einer Bank. 

Aber auch versierte Anleger sind bei eToro gut aufgehoben. So können sie zusätzlich Geld verdienen, wenn sie von einer gewissen Anzahl an Tradern kopiert werden.

Mit CopyTrader von eToro können Sie Trader mit der besten Wertentwicklung automatisch kopieren und deren Trades sofort in Ihrem eigenen Portfolio replizieren. (Quelle: eToro)Mit CopyTrader von eToro können Sie Trader mit der besten Wertentwicklung automatisch kopieren und deren Trades sofort in Ihrem eigenen Portfolio replizieren. (Quelle: eToro)

So leicht können Sie andere Trader kopieren:

  1. Eröffnen Sie ein kostenloses Konto
  2. Wählen Sie einen Trader aus indem Sie sich Wertentwicklung, Vermögenswerte, Risiko-Score und mehr ansehen
  3. Wählen Sie einen Gesamtbetrag für das Kopieren – die Proportionen werden automatisch berechnet
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Kopieren“, um automatisch mit dem Kopieren der Positionen des Traders zu beginnen

So sicher ist Social Trading mit eToro

Anleger haben bei dem Online Broker die volle Kontrolle über ihre Investitionen. Sie können Tradern folgen oder sie kopieren, wie sie es für ihr Portfolio als passend empfinden. Dabei ist der Risiko-Score von eToro eine gute Orientierungshilfe. Mit ihm können Anleger die Risikobereitschaft anderer Trader verstehen, wenn sie überlegen, diese zu kopieren oder in CopyPortfolios zu investieren. Eine Punktzahl von 1 bis 3 wird als niedrig angesehen, von 4 bis 6 als mittelhoch und von 7 bis 10 als hoch. Ab einer Risikobewertung von 7 kann dem Trader nicht gefolgt werden, um die User zu schützen.

eToro bietet seinen Nutzern ein hohes Maß an Transparenz und Sicherheit. Als globales Unternehmen mit mehr als 20 Millionen Kunden weltweit, steht das Unternehmen unter strenger Aufsicht verschiedener staatlicher Regulatoren, wie zum Beispiel u.a. der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). 

Exklusiv für t-online-Leser: Registrieren Sie sich jetzt und erhalten Sie für sechs Monate den Börsenbrief Social Investor. Dieser wird von den Analysten Mick Knauff und Jürgen Schmitt moderiert und verfasst. Der Börsenbrief ist ein kompetenter Ratgeber für alle wichtigen Strategierichtlinien, aktuelle Trends oder erfolgreichen Portfolios rund um den globalen Aktienmarkt.

Trading ohne Provision

Damit die Rendite am Ende auch beim Anleger ankommt, sollte man unbedingt auf die Gebühren achten. eToro bietet seinen Nutzern deswegen, neben einem kostenlosen Konto, den Handel mit Aktien komplett provisionsfrei an. Das gilt auch für US-Aktien, was es so deutschlandweit nur bei eToro gibt! Nur die Handelsspanne zwischen dem An- und Verkaufskurs kostet etwas. 

Doch nicht nur der provisionsfreie Aktienhandel ist mit eToro möglich, sondern das gesamte Börsenuniversum wird abgedeckt: Dazu zählen ETFs, in die regelmäßig kostengünstig investiert werden kann oder CFDs* auf viele verschiedene Basiswerte. Neben Aktien und Indizes gehören hierzu auch Rohstoffe, Devisen oder Kryptowährungen. eToro ist gleichzeitig eine Multi-Asset-Handelsplattform mit vielen verschiedenen Handelsoptionen. Probieren Sie es aus: Im kostenlosen Demo-Modus erhalten Sie 100.000 US-Dollar, mit denen Sie die Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit der eToro-Plattform erkunden können. Schließen Sie Trades, bauen Sie Ihr virtuelles Portfolio auf und verbessern Sie Ihre Trading- und Investmentfähigkeiten.


*CFDs (Contracts for Difference oder Differenzkontrakte) sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 67 Prozent der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit eToro Europe Ltd., Kanika International Business Center, 4046 Limassol erstellt.




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: