Sie sind hier: Home > Auto > Specials > Kfz-Versicherung: gut & günstig >

Anzeige: Warum Sie jetzt Ihre Kfz-Versicherung wechseln sollten (Anzeige)

Anzeige

Günstige Gelegenheit  

Warum Sie jetzt Ihre Kfz-Versicherung wechseln sollten

10.11.2021, 14:55 Uhr

Anzeige: Warum Sie jetzt Ihre Kfz-Versicherung wechseln sollten. Zufrieden mit Ihrer Kfz-Versicherung? Ein Vergleich der Anbieter lohnt sich vor allem jetzt im Herbst. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Zoran Zeremski / iStock / Getty Images Plus)

Zufrieden mit Ihrer Kfz-Versicherung? Ein Vergleich der Anbieter lohnt sich vor allem jetzt im Herbst. (Quelle: Zoran Zeremski / iStock / Getty Images Plus/Thinkstock by Getty-Images)

Beim Stichwort November werden die meisten an sinkende Temperaturen, nasskühles Herbstwetter und den frühen Einbruch der Dunkelheit denken. Doch der November hat auch seine guten Seiten.

Man kann es sich zu Hause richtig gemütlich machen und sich in aller Ruhe Gedanken über seine Kfz-Versicherung machen, denn traditionell ist der 30.11. der Stichtag zur Kündigung bestehender Kfz-Versicherungen. Nehmen Sie sich also ruhig mal die Zeit und denken Sie über einen Wechsel nach, z.B. zur Kfz-Versicherung von Allianz Direct.

Faktoren, die die Höhe Ihres Beitrags beeinflussen

Es gibt einige Faktoren, die auf die Höhe Ihrer Beiträge für die Kfz-Versicherung eine Auswirkung haben. Einige der wichtigsten haben wir hier für Sie aufgelistet.

  • Typklasse

Die Typklasse wird für jedes Automodell vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) jährlich neu berechnet. Jedem Fahrzeugtyp wird dabei eine bestimmte Typklasse zugeordnet. Die Typklasse kann eine Zahl von 10-34 sein. Je nachdem, welcher Typklasse Ihr Auto zugeordnet ist, wird Ihre Kfz-Versicherung günstiger oder teurer. Denn je weniger Schäden ein bestimmter Fahrzeugtyp verursacht hat, einer desto niedrigeren Typklasse wird er zugeordnet. Und je niedriger die Typklasse ist, desto weniger müssen Sie in der Regel für Ihre Kfz-Versicherung bezahlen.

  • Regionalklasse

Die Regionalklasse sagt aus, wie hoch die Wahrscheinlichkeit in einer Region, dem sogenannten Zulassungsbezirk ist, dass ein Unfall passiert und wie hoch die durchschnittlichen Kosten des dadurch entstandenen Schadens sind. Je wahrscheinlicher es ist, dass in Ihrer Region ein Unfall passiert, desto höher ist die Regionalklasse, in die Sie eingestuft werden. Und je höher die Regionalklasse, desto höher sind die Kosten. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass die Kfz-Versicherung immer teurer ist, nur weil die Regionalklasse schlechter ist. Denn die Beitragshöhe wird durch viele verschiedene Tarifmerkmale, wie zum Beispiel die Typklasse oder das Alter, beeinflusst.

  • Schadenfreiheitsklasse

Auch von der Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse), die es bei der Kfz-Haftpflichtversicherung und bei der Vollkaskoversicherung gibt, hängt ab, wie hoch Ihr Versicherungsbeitrag ausfällt. Dabei kommt es immer darauf an, wie viele Kalenderjahre Sie bisher unfallfrei gefahren sind. Wenn Sie Ihrer Versicherung einen Schaden gemeldet haben, werden Sie normalerweise in eine niedrigere Schadenfreiheitsklasse herabgestuft und müssen künftig mehr für Ihre Kfz-Versicherung bezahlen.

  • Autoversicherung für Fahranfänger

Der Beitrag einer Autoversicherung wird auch von der Erfahrung des Fahrers beeinflusst. Da junge Fahrer statistisch gesehen mehr Unfälle haben, sind die Beiträge für sie höher. Viele Versicherer berechnen deshalb Zuschläge für junge Autofahrer. Fahranfänger zahlen deswegen meist die höchsten Beiträge. Trotzdem können Fahranfänger Beiträge sparen. Zum Beispiel, wenn sie ihr Auto als Zweitwagen der Eltern versichern. Oder mit Begleitetem Fahren ab 17 starten.

Überzeugen Sie sich jetzt vom Angebot der Allianz Direct 

Sie wollen eine neue Kfz-Versicherung abschließen oder Ihre bestehende Kfz-Versicherung wechseln? Dann überzeugen Sie sich jetzt vom zuverlässigen Schutz  mit der günstigen Kfz-Versicherung von Allianz Direct. Nutzen Sie den Allianz Direct Tiefpreis und sparen Sie bis zu 50% bei der Kfz-Versicherung*

 

So einfach funktioniert‘s

1. Berechnen Sie Ihren Beitrag
Geben Sie auf der Website von Allianz Direct Ihre Daten ein und erfahren Sie, wie viel Sie sparen können.

2. Wählen Sie Ihr Paket
Wählen Sie die Kfz-Versicherung, die am besten zu Ihren Ansprüchen passt. Kfz-Haftpflicht, Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung

3. Ihr Auto ist versichert
Das war’s. Sie haben alles erledigt, Ihr Auto ist versichert.

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit Allianz Direct Versicherungs-AG, Königinstr. 28, 80802 München erstellt.

*Versichertes Fahrzeug: BMW X5, X6 3.0 D (0005/AHG) |  Erstzulassung (auf Halter): 10.04.2010 | Beginn der Versicherung: 01.11.2021 |  PLZ: 84405 Dorfen | Fahrleistung im Jahr: 75.000 km | Fahrzeugnutzung: Privat | Kennzeichen: Normal | Geburtsdatum: 10.04.1987 | Führerscheinerwerb: 08.06.2005 | Familienstand: Ledig | keine finanziellen Unregelmäßigkeiten | Beruf: Angestellte/r / Sonstige | Weitere Fahrer: Lebenspartner | Geburtstag Lebenspartner: 08.02.1974 | Vorversicherung: Ja, länger als 1 Jahr | Kündigung Vorversicherung: Durch Versicherungsnehmer | Schäden letzte 2 Jahre: Nein | SF Haftpflicht: SF5 | SF Kasko: 10 | Abstellplatz: Parkplatz öffentliche Straße | Finanzierung: Eigenfinanzierung | Immobilie: Keine | Kinder: Keine | Weitere Versicherung bei Anbieter: Keine | Zahlungsweise: Jährlich | Tag der Berechnung: 28.09.2021 | 





shopping-portal
t-online ist ein Angebot
der Ströer Content Group
licenced by

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: