Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien & Wohnen > Eigentümer >

Immobilien - Trick zum Bilder-Aufhängen: Ösen mit Klebeband markieren


Immobilien  

Trick zum Bilder-Aufhängen: Ösen mit Klebeband markieren

02.10.2017, 04:34 Uhr | dpa

Immobilien - Trick zum Bilder-Aufhängen: Ösen mit Klebeband markieren. In manchen Fällen hilft Kreppband beim Aufhängen eines Bildes.

In manchen Fällen hilft Kreppband beim Aufhängen eines Bildes. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa. (Quelle: dpa)

Köln (dpa/tmn) - Die Ösen in größeren Bilderrahmen sitzen meist so tief, dass es eher ein Abschätzen als genaues Erkennen ist, wo in der Wand das zweite Bohrloch angesetzt werden muss. Oft muss auch nachgebohrt werden, wenn die beiden Befestigungen letztlich nicht waagerecht in der Wand stecken.

Die Heimwerkerschule DIY Academy in Köln hat aber einen Tipp: Ein Stück Kreppband auf die Ösen kleben und diese mit einem Stift darauf kennzeichnen. Nun das Band abziehen, auf die Wand kleben und per Wasserwaage ausrichten. Die Befestigungen werden dann durch die markierten Punkte auf dem Kreppband angebracht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal