Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Immobilien & Wohnen >

Immobilienmarkt

...

Das sind die teuersten Wohnstraßen Deutschlands

zurück zum Artikel
Bild 1 von 7
Idyllisch und richtig teuer: Kampen auf Sylt (Quelle: Engel & Völkers)
Engel & Völkers

Neue alte Nummer eins: Deutschlands teuerste Wohnstraße liegt nicht in München oder Hamburg, sondern auf Sylt. Laut einer Erhebung des Immobilienvermittlers Engel & Völkers kostet der Quadratmeter im Hobookenweg von Kampen bis zu 35.000 Euro. Auch in den Nachbarstraßen Osterheideweg, Heideweg, Heidewinkel und Wiesenweg werden bis zu 28.000 Euro gezahlt.

Anzeige

Neue alte Nummer eins: Deutschlands teuerste Wohnstraße liegt nicht in München oder Hamburg, sondern auf Sylt. Laut einer Erhebung des Immobilienvermittlers Engel & Völkers kostet der Quadratmeter im Hobookenweg von Kampen bis zu 35.000 Euro. Auch in den Nachbarstraßen Osterheideweg, Heideweg, Heidewinkel und Wiesenweg werden bis zu 28.000 Euro gezahlt.




shopping-portal