Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Immobilien & Wohnen >

Immobilienmarkt

...

Das sind die teuersten Wohnstraßen Deutschlands

zurück zum Artikel
Bild 2 von 7
Starnberger See (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Für Grundstücke am Starnberger See werden bis zu 25.000 Euro pro Quadratmeter gezahlt. Aber es muss dann schon die direkte Lage am Ostufer sein. In der Possenhofener Straße von Starnberg sind nur 17.000 Euro fällig - ebenfalls für Seegrundstücke. (Quelle: Engel & Völkers)

Anzeige

Für Grundstücke am Starnberger See werden bis zu 25.000 Euro pro Quadratmeter gezahlt. Aber es muss dann schon die direkte Lage am Ostufer sein. In der Possenhofener Straße von Starnberg sind nur 17.000 Euro fällig - ebenfalls für Seegrundstücke. (Quelle: Engel & Völkers)




shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: