Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Immobilien & Wohnen > Mieter >

Energieausweise aus dem Internet häufig unbrauchbar


Expertentest  

Energieausweise aus dem Internet häufig unbrauchbar

17.07.2008, 15:59 Uhr | bab, dpa, AFP, t-online.de

Zweite Miete senken durch effiziente Sanierung. (Foto: Imago)Zweite Miete senken durch effiziente Sanierung. (Foto: Imago) Energieausweise aus dem Internet sind nach Tests des ARD-Magazins Plusminus und der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen häufig wertlos oder sogar gesetzeswidrig. Eine Stichprobe von zehn Verbrauchsausweisen verschiedener Internetanbieter habe ergeben, dass kein einziger den gesetzlichen Auflagen entsprochen habe, teilte das ARD-Magazin mit.

Ratgeber - Die teuersten Villen weltweit

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: