Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien & Wohnen > Mietrecht >

Mietrecht: Weihnachten im Treppenhaus


Weihnachten im Treppenhaus

03.06.2014, 13:04 Uhr | dpa-tmn, dpa-tmn, t-online.de

Mieter dürfen nicht den ganzen Hausflur nach ihrem Belieben mit Weihnachtsschmuck dekorieren. Darauf weist der Deutsche Mieterbund in Berlin hin. Zwar könne jeder Mieter seine Wohnung dekorieren und weihnachtlich schmücken, wie er will - das gelte aber nicht für Gemeinschaftsräume wie Treppenhäuser, Flure oder gemeinsam genutzte Keller- oder Speicherräume.

Und so können Nachbarn und der Vermieter laut dem Amtsgericht Münster die Entfernung der Dekoration fordern, wenn sich einer der Mieter über Gebühr gestalterisch auslebt (Az.: 38 C 1858/08). Die eigene Wohnungstür allerdings dürfen Mieter schmücken, entschied laut dem Mieterbund das Landgericht Düsseldorf: zum Beispiel mit Adventskränzen (Az.: 35 T 500/98).

Weitere Tipps rund ums Mietrecht im Mietrechtslexikon

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal