Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Mietrecht >

Hausbau: Laut DEKRA durchschnittlich 32 Mängel pro Wohnhaus

...

Immobilien  

DEKRA: Durchschnittlich 32 Mängel pro Wohnhaus

26.01.2008, 17:52 Uhr | AFP / T-Online

Eigenheim im Rohbau (Foto: Archiv)Eigenheim im Rohbau (Foto: Archiv) Die Zahl der Baumängel an Wohnhäusern hat drastisch zugenommen. Im Schnitt habe es im vergangenen Jahr 32 Mängel pro Haus gegeben, berichtete die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf den "Bauschadenbericht 2008" der Prüforganisation DEKRA. Damit sei die Zahl der Baumängel um gut ein Drittel höher als im vorherigen Bericht für die Jahre 2003 bis 2005. In dem jüngsten Bericht erfasste sie die Jahrgänge 2006 und 2007. Im schlechtesten Fall wurden an einem Wohnhaus sogar 86 Baumängel festgestellt.

Baugeld günstig - Zinsrechner
Darlehen tilgen - Tilgungsrechner
Immobilien-Suche -

Milliardenschäden durch Pfusch am Bau
Jährlich entstehen nach den DEKRA-Berechnungen in Deutschland durch Pfusch allein im Wohnungsbau Schäden in einer Höhe von 1,4 Milliarden Euro. Diese Gesamtsumme habe sich gegenüber dem letzten Schadenbericht nur deshalb nicht verringert, weil 2007 weniger gebaut wurde. Die meisten Schlampereien registrierten die DEKRA-Experten bei Fenstern und Außentüren. Danach folgten Putz- und Stuckarbeiten sowie Wärmeerzeuger, Rohrleitungen oder Gas- und Wasserinstallationen. Viel Pfusch gebe es zudem bereits auch beim Rohbau.

Durchschnittliche Schadenhöhe gestiegen
Bauherren müssten zudem immer mehr Geld in die Hand nehmen, um den Pfusch der Baufirmen und Handwerker zu beseitigen. "Die durchschnittliche Schadenhöhe ist von 8975 Euro auf nunmehr 10.287 Euro gestiegen", sagte DEKRA-Experte Pascal Klein. Er schätzte, dass die Kosten für die Nachbesserungen bei einem neuen Einfamilienhaus zwar bei unter zehn Prozent der Bausumme liegen. "Kommt es zum Rechtsstreit, liegen sie aber in der Regel beim Dreifachen des Schadenswertes", sagte Klein weiter. Damit könnten die knapp kalkulierten Finanzierungen der Bauherren ins Wanken kommen.

Mehr zum Thema:
Zwangsversteigerungen -
Bauvorhaben kalkulieren - Budgetrechner
Entscheidungshilfe - Kauf-/Mietrechner
Mieten - Die zehn teuersten Städte

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 

Anzeige
Finden Sie jetzt Ihr perfektes Festtagskleid
Mode von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018