Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien >

Grunderwerbsteuer: Schnelle Immobilienkäufer können Steuern sparen


Schnelle Immobilienkäufer können Steuern sparen

06.12.2010, 18:05 Uhr | bv mit AFP, AFP, t-online.de

Grunderwerbsteuer: Schnelle Immobilienkäufer können Steuern sparen. Notar in Bremen: Der Stadtstaat und drei Bundesländer erhöhen die Grunderwerbsteuer (Foto: imago)

Notar in Bremen: Der Stadtstaat und drei Bundesländer erhöhen die Grunderwerbsteuer (Foto: imago) (Quelle: imago images)

Immobilienkäufer können je nach Bundesland unter Umständen Geld sparen, wenn sie jetzt schnell handeln: sie müssen einen Notartermin noch vor Ende des Jahres vereinbaren. In vier Bundesländern steigt nämlich zum 1. Januar 2011 die Grunderwerbsteuer, wie die Zeitschrift "Guter Rat" berichtete. Die Abgabe klettert demnach im Saarland von 3,5 Prozent auf 4,0 Prozent, in Bremen und Niedersachsen auf 4,5 Prozent und in Brandenburg sogar auf 5,0 Prozent.

Entscheidend für die Besteuerung ist das Datum des notariellen Kaufvertrages. Wer ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück kaufen möchte und noch in diesem Jahr zum Notar geht, kann somit unter Umständen mehrere tausend Euro sparen. Pro 100.000 Euro Immobilien-Kaufpreis beträgt der Steueranteil bei 3,5 Prozent 3500 Euro. Bei fünf Prozent sind es schon 1500 Euro mehr.

Wichtige Steuer für Bundesländer

Bis 2006 lag die Grunderwerbsteuer einheitlich bei 3,5 Prozent des Kaufpreises der Immobilie, seitdem dürfen die Länder die Höhe selbst festlegen. Experten erwarteten bereits bei der Ankündigung der Steuererhöhungen einen Domino-Effekt. Immobilienexperte Jürgen Kelber sagte im August der "Financial Times Deutschland": "Wenn erst einmal vier oder fünf Bundesländer eine höhere Grunderwerbsteuer eingeführt haben, sinkt die Hemmschwelle für die übrigen Länder." Insgesamt nahmen die Länder demnach 2009 insgesamt fast fünf Milliarden Euro an Grunderwerbsteuer ein.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeZINS-CHECK
AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe