Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Mietrecht >

Mietrecht: Mieter müssen Zugang zu Zählern ermöglichen


Mietrecht  

Zähler ablesen: Mieter müssen nicht zu Hause sein

05.10.2012, 15:07 Uhr | dpa-tmn, t-online.de

Mieter müssen nicht zwingend zu Hause bleiben, wenn die Messgeräte an der Heizung oder der Wasserzähler abgelesen werden. Aber die Kontrolleure müssen Zugang zu den Zählern haben.

"Wichtig ist, dass die Mieter den Kontrolleuren Zugang zu ihrer Wohnung ermöglichen", erklärte Gerold Happ vom Eigentümerverband Haus & Grund in Berlin. So könnten die Wohnungsschlüssel auch beim Nachbarn oder Bekannten abgegeben werden.

Zählerstand vor dem offiziellen Ablesen notieren

Ratsam sei es, vorher die Zählerstände zu notieren, damit die Werte mit der Betriebskostenabrechnung abgeglichen werden können.

Weitere Tipps rund ums Mietrecht im Mietrechtslexikon

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal