Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien >

Russischer Milliardär kauft US-Anwesen


Luxusimmobilien  

Russischer Milliardär kauft US-Anwesen

03.04.2011, 10:10 Uhr | dpa, mash, mash, dpa, t-online.de

Russischer Milliardär kauft US-Anwesen. Juri Milners Zweitwohnsitz: Die Millionen-Villa in den Hügeln von Los Altos (Foto: Google Earth)

Juri Milners Zweitwohnsitz: Die Millionen-Villa in den Hügeln von Los Altos (Foto: Google Earth)

Der russische Geldadel geht auf Einkaufstour in den USA. Der Internet-Investor Juri Milner (49), Milliardär mit Hauptwohnsitz in Moskau, hat im kalifornischen Computer-Mekka Silicon Valley eine Villa für 100 Millionen Dollar erstanden. Dies sei der bisher teuerste Ankauf eines Privathauses in den USA, berichtete das "Wall Street Journal".

Insgesamt umfasse das Haus 25.500 Quadratfuß (rund 2369 Quadratmeter). Das gesamt Areal ist rund 8000 Quadratmeter groß. Einem Sprecher zufolge wird der Geschäftsmann in das Luxus-Domizil zunächst nicht einziehen, die Villa soll als Zweitwohnsitz für Milners Familie dienen.

Villa mit französischem Flair

Die Villa in den Hügeln von Los Altos nahe San Francisco wurde 2009 fertiggestellt. Sie ist im Stil eines französischen Schlosses gebaut.

Das Anwesen umfasst Schwimmbäder, Tennisanlagen, einen Ballsaal und einen Weinkeller.

Teilhaber an erfolgreichen Internetfirmen

Laut der aktuellen "Forbes"-Liste beläuft sich Milners Vermögen auf eine Milliarde Dollar. Damit rangiert er auf Platz 96 der reichsten Milliardäre Russlands.

Sein Geld verdiente Milner als Mitbesitzer des russischen Internet-Konzerns und Facebook-Anteilseigners mail.ru. Er machte beim Börsengang des Unternehmens im vorigen Jahr groß Kasse. Neben dem Facebook-Anteil besitzt der Russe auch Anteile an dem Online-Spiele-Spezialisten Zynga sowie an der Schnäppchen-Plattform Groupon.

In Russland betreibt mail.ru zwei populäre Online-Netzwerke und ist auch an einem Zahlungs-Dienstleister beteiligt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal