Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien >

Inflationsangst: Riesenansturm auf Immobilien


Inflationsangst: Riesenansturm auf Immobilien

26.07.2011, 11:26 Uhr | dapd, dapd

Inflationsangst: Riesenansturm auf Immobilien. Inflationsangst: Immer mehr Deutsche kaufen Immobilien (Foto: imago)

Inflationsangst: Immer mehr Deutsche kaufen Immobilien (Foto: imago)

Immer mehr Menschen kaufen sich in Deutschland eine Immobilie, um ihr Geld vor Inflationsverlusten zu schützen. Aber auch noch immer niedrige Zinsen sind ein Grund dafür. Das berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf Angaben des Immobilienverbands Deutschland (IVD). Demzufolge rechnet der IVD sowohl bei der Zahl der abgeschlossenen Kaufverträge als auch beim Umsatzvolumen mit extremen Zuwachsraten in der Größenordnung von bundesweit 20 bis 30 Prozent zum ebenfalls guten Vorjahr. In Großstädten könne sich der Anstieg sogar auf 30 bis 50 Prozent belaufen.

Investoren kommen nach Deutschland

Auch der Gewerbeimmobilienmarkt profitiert von der anziehenden Binnenkonjunktur. Auf den Märkten steigen die Mieten und Umsätze, wie das "Handelsblatt" berichtete. Nach Einschätzung von Experten dürften künftig mehr ausländische Anleger in den deutschen Immobilienmarkt investieren, so das Blatt. "Die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika übt eine starke Anziehungskraft auf internationale Investoren aus", sagte der Leiter des internationalen Investmentgeschäfts bei Jones Lang Lasalle, Arthur de Haast, dem "Handelsblatt". Deutschland spiele als viertgrößter Immobilienmarkt der Welt dabei eine Spitzenrolle.

Note "A" für Deutschland

Zwar stiegen die Mieten in Deutschland im internationalen Vergleich nur moderat, doch davon ließen sich die Anleger nicht abschrecken. "Die Investoren schätzen die langfristige Stabilität ihrer Anlagen hierzulande", sagte der Europa-Analyst des Vermögensverwalters Invesco, Matthias Naumann, der Zeitung. Mit der Note "A" auf der Skala für das Immobilienmarktrisiko belege Deutschland weltweit einen Spitzenplatz.

"Die nächste Gelegenheit ist Europa"

Derzeit sammelten vor allem US-Finanzinvestoren Geld für Immobilien- und Immobilienkreditkäufe ein. "Die nächste Gelegenheit ist Europa", sagte kürzlich der führende Manager des Immobiliengeschäfts der Private-Equity-Firma Blackstone, Jonathan Gray.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeZINS-CHECK
AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal