Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien >

Kabinett beschließt Erhöhung des Wohngeldes


Mehr Geld für Familien  

Kabinett beschließt Erhöhung des Wohngeldes

08.05.2019, 10:37 Uhr | Martina Herzog, dpa

Kabinett beschließt Erhöhung des Wohngeldes. Mietwohnungen: Die Erhöhung des Wohngeldes soll vor allem Familien und Rentnern zugute kommen. (Quelle: imago images/Steffen Schellhorn)

Mietwohnungen: Die Erhöhung des Wohngeldes soll vor allem Familien und Rentnern zugute kommen. (Quelle: Steffen Schellhorn/imago images)

Gute Nachricht für Haushalte mit geringem Einkommen: Ab 2020 gibt es mehr Wohngeld. Die Höhe soll nun alle zwei Jahre angepasst werden.

Das Wohngeld soll nach dem Willen des Bundeskabinetts erhöht werden. Zum 1. Januar 2020 soll der staatliche Mietzuschuss für einen Zwei-Personen-Haushalt von 145 Euro auf 190 Euro im Monat steigen, wie das Kabinett am Mittwoch in Berlin beschloss. Den Zuschuss erhalten derzeit Haushalte mit geringem Einkommen, die zur Miete oder im eigenen Eigentum wohnen und keine Unterstützung wie zum Beispiel Hartz IV bekommen.

Familien und Rentner sollen besonders profitieren

Von der Neuregelung sollen nach Informationen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) rund 660.000 Haushalte profitieren. Die Reform soll demnach vor allem Familien und Rentnern zugutekommen. Ende 2017 bezogen nach Angaben des Statistischen Bundesamts rund 592.000 Haushalte Wohngeld, 1,4 Prozent aller privaten Haushalte.
 

 
Anders als bisher soll die Höhe laut RND künftig alle zwei Jahre an die Entwicklung von Bestandsmieten und Einkommen angepasst werden. Zuletzt war das Wohngeld Anfang 2016 angepasst worden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal