Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Arbeit & Beruf >

Rangliste: Die reichsten Deutschen

Ranking  

Die reichsten Deutschen

09.10.2007, 13:00 Uhr | Manager Magazin, 09.10.2007, t-online.de

Ferdinand Alexander Porsche (Foto: dpa)Ferdinand Alexander Porsche (Foto: dpa) Die Autodynastie Porsche rangiert im "Manager-Magazin"-Ranking der "300 reichsten Deutschen" erstmals auf Platz drei - nach den Aldi-Brüdern Karl und Theodor Albrecht. Weiteres Ergebnis der exklusiven Rangliste: Insgesamt verfügen 122 Personen oder Familien in Deutschland über ein Vermögen von mindestens einer Milliarde Euro. So viele waren es noch nie.

Ranking - Die reichsten Deutschen
FotoshowSo viel verdienen die Mächtigen im Monat

Albrecht-Brüder verfügen jeweils über 17 Milliarden Euro
Die Brüder Karl (87) und Theodor Albrecht (85) behaupteten auch 2007 die Spitzenplätze unter den reichsten Deutschen: Die Aldi-Gründer verfügen über ein geschätztes Vermögen von jeweils über 17 Milliarden Euro; unter den reichsten Menschen der Welt rangieren sie auf den Plätzen zehn und elf (Vorjahr: acht und neun).

Familie Porsche auf dem dritten Rang
Auf dem dritten Rang in Deutschland liegt die Familie Porsche (Porsche, Volkswagen) mit einem geschätzten Vermögen von 12,45 Milliarden Euro. Dies geht aus der Liste "Die 300 reichsten Deutschen" hervor, die das "Manager Magazin" in seiner Sonderausgabe veröffentlicht. Das Ranking erscheint bereits zum siebten Mal, es ist die einzige Aufstellung ihrer Art in Deutschland.

Vermögenszuwächse zu verzeichnen
Dank einer robusten Konjunktur und einer insgesamt erfreulichen Börsenentwicklung konnten die reichsten Deutschen große Vermögenszuwächse verbuchen: Insgesamt verfügen 122 Einzelpersonen oder Familien über ein Vermögen von mindestens einer Milliarde Euro. So viele waren es noch nie.

Brenninkmeijer reichste Großfamilie
Die reichsten Großfamilien, die zum Teil über mehrere hundert Mitglieder verfügen und deren Vermögen keinem begrenzten Personenkreis mehr zugeordnet werden können, sind die Familien Brenninkmeijer (25 Milliarden Euro, C&A), Haniel (15 Milliarden Euro, Metro), Henkel (7,5 Milliarden Euro, Henkel) und Heraeus (6,5 Milliarden Euro, Einhorn Verwaltungsgesellschaft).

Mehr zum Thema:
Ranking 2006 - Die Bezüge der Vorstandschefs

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
SmartHome Komfortpaket statt 169,96 € nur 89,99 €*
zu Magenta SmartHome
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018