Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Arbeit & Beruf >

Im Öffentlichen Dienst droht ein Arbeitskampf  

...

Tarifrunde 2008  

Im Öffentlichen Dienst droht ein Arbeitskampf  

02.01.2008, 11:50 Uhr | AFP / T-Online, t-online.de

Ver.di-Chef Frank Bsirske (Foto: dpa)Ver.di-Chef Frank Bsirske (Foto: dpa) Kaum hat die Tarifrunde 2008 begonnen droht der nächste Arbeitskampf. Bereits Anfang Januar könnte es im öffentlichen Dienst zu Streiks kommen. Dies stellte der Chef der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di, Frank Bsirkse, in Aussicht. Damit wollen die Gewerkschaften die Forderung nach deutlichen Lohnsteigerungen im öffentlichen Dienst durchsetzen. Angesichts der steigenden Inflation drohen auch in anderen Branchen 2008 harte Tarifkonflikte. Wirtschaftsexperten warnen vor dem Verlust von Arbeitsplätzen durch zu hohe Abschlüsse. Politiker halten dagegen.

Lohnpolitik - Gewerkschaften fordern massive Lohnerhöhungen
Studie - Aufschwung schlägt kaum auf Löhne durch
Zu wenig zum Leben - Die niedrigsten Stundenlöhne
Gehalts-Check -  

Ver.di will mindestens 200 Euro mehr Gehalt im Monat
Die Gewerkschaft Ver.di und der Beamtenbund dbb hatten bereits Mitte Dezember ihre Tarifforderungen bekannt gegeben. Die Arbeitnehmervertreter legten damit erstmals abgestimmte Forderungen für die nächste Tarifrunde 2008 bei Bund und Kommunen vor. Der Tarifvertrag für Bund und Kommunen lief zum 31. Dezember aus. Beide Arbeitnehmerorganisationen fordern acht Prozent mehr Gehalt, mindestens 200 Euro im Monat. Die Arbeitgeber haben die Forderungen bereits als überzogen zurückgewiesen.

Konfliktgeladene Tarifkonstellation
Dementsprechend skeptisch beurteilt Bsirkse die Aussichten der ersten Verhandlungsrunde am 10. Januar in Potsdam: "Ich kann mich nicht an eine so komplexe und konfliktgeladene Tarifkonstellation erinnern." Nachdem die letzte lineare Einkommenserhöhung im Öffentlichen Dienst ins Jahr 2004 zurückreiche und es in den vergangenen vier Jahren reale Einkommensverluste gegeben habe, seien die Erwartungen der rund 1,3 Millionen Angestellten des Bundes und der Kommunen an die bevorstehende Tarifrunde sehr hoch. "Wir haben einen richtigen Nachholbedarf. Wir haben besondere Belastungen in den unteren und mittleren Gehaltsgruppen schon durch die Preisentwicklung", sagte Bsirske.

Hohe Inflation belastet Tarifrunde 2008
Die hohe Inflation erweist sich damit immer mehr als ein Hauptknackpunkt der Tarifrunde 2008. Der IG-Metall-Vorsitzende Berthold Huber fordert ebenso wie Bsirske einen Ausgleich für die hohe Inflation. Unterdessen warnen Volkswirte einmal mehr vor zu hohen Lohnabschlüssen. Mit den Tarifforderungen von bis zu acht Prozent riskierten die Gewerkschaften Arbeitsplätze, sagte der Wirtschaftsweise Wolfgang Wiegard der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". Eine Einschätzung der sich Politiker der SPD nicht anschließen können. "Die Arbeitnehmer haben es verdient, dass sie 2008 mit deutlichen Lohnerhöhungen ihren fairen Anteil am Aufschwung erhalten“, sagte der Vize-Kanzler Walter Steinmeier.

Mehr zum Thema:
Job-Motoren - Hier werden Stellen geschaffen
Hartz-IV-Studie - 1,3 Millionen arm trotz Arbeit



Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die congstar Allnet Flat mit satten 4GB Datenvolumen
zur Allnet Flat Aktion bei congstar
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018