Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

Computerhersteller: Lenovo-Chef nimmt den Hut

Hohe Verluste  

Lenovo-Chef nimmt den Hut

05.02.2009, 16:06 Uhr | mash, t-online.de, dapd

Er führt künftig nicht mehr die Geschicke Lenovos: William Amelio (Foto: AFP)Er führt künftig nicht mehr die Geschicke Lenovos: William Amelio (Foto: AFP) Der chinesische Computerhersteller Lenovo hat im vergangenen Quartal einen Verlust von umgerechnet 75 Millionen Euro verbuchen müssen. Der Vorstandsvorsitzende William Amelio kündigte nun seinen Rücktritt an. #

Fotoshow - Die Reichsten der Welt
IBM, Microsoft & Co. - Die wertvollsten Unternehmen weltweit

Unternehmensgründer kehrt zurück

Neuer Chef wird der Verwaltungsratsvorsitzende Yang Yuanquing. Der Unternehmensgründer Liu Chuanzhi kehrt in den Konzern zurück und tritt anstatt Yuanquings wieder an die Spitze des Aufsichtsgremiums, wie Lenovo in Peking mitteilte.

Weniger Absatz vor allem in China

Der Absatz im letzten Quartal des vergangenen Jahres sei um rund fünf Prozent zurückgegangen. Das Ergebnis der Gruppe verschlechterte sich vor allem wegen des Absatzrückgangs auf dem chinesischen Markt, in dem Lenovo einen sehr hohen Marktanteil hat, wie das Unternehmen weiter mitteilte.

Mitten in der Restrukturierung

Der viertgrößte PC-Hersteller der Welt führt derzeit eine Restrukturierung durch und hatte bereits im Januar vor einem Quartalsverlust gewarnt. Demnach sollten rund elf Prozent aller Stellen abgebaut werden, das entspricht etwa 2500 Arbeitsplätzen.

Mehr Themen:
USA - Obama will Managergehälter kürzen
Gott statt Kapitalismus - Banker suchen Beistand von oben
Bespitzelungs-Affäre - Mehdorn allein auf weiter Flur
Trotz Krise - DAX-Konzerne schütten üppige Dividende aus
Commerzbank - Konkrete Prüfung für Bad Bank

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal