Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

John Shepherd-Barron: Erfinder des ersten Geldautomaten ist tot

John Shepherd-Barron  

Erfinder des ersten Geldautomaten gestorben

20.05.2010, 12:49 Uhr | t-online.de, AFP

John Shepherd-Barron: Erfinder des ersten Geldautomaten ist tot. Der erste Geldautomat wurde 1967 in London eingeweiht - heute gibt es davon Millionen (Foto: imago)

Der erste Geldautomat wurde 1967 in London eingeweiht - heute gibt es davon Millionen (Foto: imago)

Der Erfinder des ersten Geldautomaten ist im Alter von 84 Jahren in Großbritannien gestorben. John Shepherd-Barron sei nach kurzer Krankheit bereits am Samstag friedlich in Nordschottland entschlafen, teilte sein Bestattungsunternehmen am Donnerstag mit. Nach Angaben des britischen Senders BBC war Shepherd-Barron die Idee mit dem Bankautomaten im Badezimmer gekommen. (Lesen Sie hier, wieso immer mehr Bürger am Geldautomaten bestohlen werden)

Geld immer und überall verfügbar

"Es musste einen Weg geben, wie ich an mein Geld kommen konnte, überall in der Welt oder in Großbritannien", sagte Shepherd-Barron in einem Interview 2007 zu seiner Motivation, den Geldautomaten zu erfinden. Er dachte an eine Art Schokoladen-Automaten, der mit Bargeld gefüllt werden sollte. (Lesen Sie hier, welche Bankgebühren nicht statthaft sind)

Erste Geldautomat kam 1967

Der erste Geldautomat wurde dann 1967 in einer Bank in London aufgestellt. Lediglich zehn britische Pfund konnten damals gezogen werden. Anfänglich wurden Schecks, die mit einer leicht radioaktiven Substanz imprägniert wurden, für die Geldausgabe benutzt. Plastikkarten mit PIN-Nummern wurden erst später eingeführt. Heute gibt es mehr als 1,7 Millionen Geldautomaten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal