Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Arbeit & Beruf >

Diskriminierung: Novartis zahlt 152,5 Millionen Dollar

Pharmakonzern  

Diskriminierung: Novartis zahlt 152,5 Millionen Dollar

15.07.2010, 16:15 Uhr | dpa, dpa

Diskriminierung: Novartis zahlt 152,5 Millionen Dollar. Novartis schließt Vergleich wegen Diskriminierung von Frauen (Foto: dpa)

Novartis schließt Vergleich wegen Diskriminierung von Frauen (Foto: dpa)

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis zahlt in einem Vergleichsverfahren 152,5 Millionen Dollar an Mitarbeiterinnen in den USA, die sich diskriminiert fühlen. Das berichtete das Unternehmen auf seiner Website. Es geht dabei um Mitarbeiterinnen und ehemalige Angestellte der Tochter Pharmaceuticals Corporation (NPC).

Ein Gericht in New York hatte das Unternehmen im Mai verurteilt, 250 Millionen Dollar an die Frauen zu zahlen. Diese hatten den Konzern beschuldigt, sie wegen ihres Geschlechts systematisch zu benachteiligen.

Ungleiche Löhne gezahlt

Nun hätten sich die Klägerinnen mit ihren Anwälten und Novartis auf die Zahlung geeinigt, die über drei Jahre verteilt werde. Zudem werde ein 22,5 Millionen Dollar umfassendes Förderprogramm aufgelegt, teilte das Unternehmen mit. "Obwohl wir davon ausgehen, dass es bei NPC keine durchgängige Diskriminierung gab, haben die Untersuchungen aber ergeben, dass Einige Erfahrungen gemacht haben (...), die mit unseren Werten nicht zu vereinbaren sind", zitiert Novartis Unternehmenschef Joe Jimenez.

Zwölf Frauen hatten eine Klage eingereicht: NPC habe sie bei Beförderungen übergangen, habe für die gleiche Arbeit nicht den gleichen Lohn bezahlt und Schwangere benachteiligt. Eine neunköpfige Jury in Manhattan gab ihnen Recht.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal