Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Vorstellungsgespräch > Bewerbung >

Bewerbung: Tipps zu Formulierungen im Anschreiben

...

Bewerbung: Tipps zu Formulierungen im Anschreiben

06.05.2013, 12:09 Uhr | pk (CF)

Bewerbung: Tipps zu Formulierungen im Anschreiben. Anschreiben: Auf die Formulierungen kommt es an (Quelle: imago/CHROMORANGE)

Anschreiben: Auf die Formulierungen kommt es an (Quelle: CHROMORANGE/imago)

Das Anschreiben ist in der Regel das erste Dokument, das dem Arbeitgeber ins Auge fällt. Bei der Menge an Bewerbungen, die ein Personalentscheider täglich durchsehen muss, ist es wichtig, besonders in diesem Dokument immer auf die passenden Formulierungen zu achten.

Formulierungen im Anschreiben - Tipps zum formulieren

Natürlich müssen beim Schreibstil einige Grundregeln der Höflichkeit beachtet werden, dazu gehören auch eine förmliche Anrede und ein freundlicher Abschiedsgruß. Doch im Rest des Textes ist es schon lange nicht mehr empfehlenswert, typische Redewendungen und Standardfloskeln zu verwenden. Personaler möchten schließlich nicht ständig das Gleiche lesen und bevorzugen in der Regel eher individuelle Bewerbung, aus denen klar hervorgeht, welche Persönlichkeit sich hinter dem Bewerber verbirgt.

Schreiben Sie in Ihrer Bewerbung positiv und sachlich

Beim Formulieren sollte man möglichst sachlich bleiben und die eigenen Qualifikationen positiv aber nicht zu übertrieben zu beschreiben. Zu viel Eigenlob macht einen schlechten Eindruck. Schreiben Sie auch, an welchen Punkten Sie im Job weiter arbeiten möchten und bleiben Sie bei allen Formulierungen immer bei der Wahrheit. Schwierige Punkte sollten grundsätzlich nur erwähnt werden, wenn man diese auch mit einem positiven Aspekt verbinden kann. (Bewerbung auf Stellenangebote: Machen Sie sich interessant)

Foto-Serie mit 6 Bildern

wirtschaft.t-online.de: So klappt es mit der Bewerbung - auch ohne Stellenanzeige

Einige Formulierungen im Anschreiben vermeiden

Die Bezeichnung "Betreff" wird in Bewerbungen grundsätzlich nicht mehr verwendet. Die Angabe "Bewerbung um die Stelle X" ist völlig ausreichend. Schreiben Sie nicht ständig "ich" und sprechen Sie den Leser auch direkt an. Formulieren Sie immer mit einem direkten Bezug zu dem Unternehmen, die Bewerbung sollte in allen Formulierungen erkennen lassen, dass Sie sich mit dem Unternehmen gründlich auseinandergesetzt haben. Wichtig ist auch auf Abkürzungen zu verzichten, da diese den Lesefluss negativ beeinflussen. (Bewerbungsanschreiben: So bauen Sie es auf)

Ebenso klingen Floskeln, die man nur im Briefverkehr nutzt, steif und unnatürlich wie zum Beispiel "bezugnehmend auf" oder "verbleibe ich mit". Am besten sollten Sie immer so schreiben, wie Sie sich auch beim Sprechen in Bewerbungsgesprächen ausdrücken würden. Lesen Sie die fertige Bewerbung nochmals laut vor, dabei fallen Ihnen hölzern klingende Ausdrücke leichter auf. (Bewerbungsanschreiben: Achten Sie auf die äußere Form!)

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Vorstellungsgespräch > Bewerbung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018