Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Arbeit & Beruf >

Arbeitsrecht: Kein Feiertagszuschlag für Arbeit am Ostersonntag

Arbeitsrecht  

Kein Feiertagszuschlag für Arbeit am Ostersonntag

17.03.2010, 14:53 Uhr | dpa / t-online.de/business

Arbeitsrecht: Kein Feiertagszuschlag für Arbeit am Ostersonntag. Keine Feiertagszuschläge für Arbeit am Ostersonntag - so hat das BAG jetzt entschieden. (Quelle: imago images/blickwinkel)

Keine Feiertagszuschläge für Arbeit am Ostersonntag - so hat das BAG jetzt entschieden. (Quelle: blickwinkel/imago images)

Wer am Ostersonntag arbeitet, hat keinen Anspruch auf einen Feiertagszuschlag. So hat jetzt das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt entschieden. Die Richter begründeten ihre Entscheidung damit, dass der Ostersonntag kein gesetzlicher Feiertag ist.

Klage abgewiesen

In diesem Sinne wies das BAG eine Klage von Beschäftigten einer Großbäckerei in Niedersachsen ab. Sie hatten mehrere Jahre für ihre Arbeit am Ostersonntag vom Arbeitgeber den im Manteltarifvertrag für die Brot- und Backwarenindustrie Niedersachsen/Bremen vereinbarten Feiertagszuschlag von 175 Prozent erhalten. 2007 stand dann nur noch der niedrigere Sonntagszuschlag in Höhe von 75 Prozent auf dem Lohnzettel. Dagegen zogen sie vor Gericht.

Kein Anspruch aus "betrieblicher Übung"

Die Mitarbeiter vertraten die Meinung, Oster- und Pfingstsonntag seien in der christlichen Welt Feiertage. Die Vorinstanzen gaben ihnen recht. Das Bundesarbeitsgericht sah das anders (Az. 5 AZR 317/09). Ein Recht auf Feiertagszuschläge hätten Arbeitnehmer nur, wenn es sich um einen gesetzlichen Feiertag handele. Das sei beim Ostersonntag nicht der Fall. Ein Anspruch "aus betrieblicher Übung" scheide ebenfalls aus.

Regelung betrifft auch Pfingstsonntag

Ostersonntag und der Pfingstsonntag werden in allen Bundesländern nicht als Feiertage aufgeführt. Eine Ausnahme bildet Brandenburg. Das Feiertagsgesetz des Landes nennt die Oster- und Pfingstsonntage als Feiertage. Arbeitsrechtliche Folgen hat das jedoch nicht: Da in Brandenburg Feiertage den Sonntagen gleichgestellt sind, wird auch dort für Arbeit am Oster- oder Pfingstsonntag kein Feiertagszuschlag fällig.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe