Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

Arbeit & Beruf

Mobbing: Zehn Motive der Tyrannen im Job

Seite 1 von 10

Schikane aus Frust

Mobbing-Experte Christian Stock ist in seinem Buch "Mobbing" den Gründen für die Schikanen im Job auf die Spur gekommen. Die fiesen Psychospiele können demnach ein Ventil für Frustration und Unzufriedenheit mit der eigenen Lebenssituation darstellen: Der Mobber lässt in dem Fall seinen Frust am Kollegen aus. (Quelle: t-online.de)





shopping-portal