Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

So bekommen Sie Bewerbungskosten erstattet

Außer Spesen nichts gewesen  

So bekommen Sie Bewerbungskosten erstattet

08.02.2012, 10:00 Uhr | sc (CF)

So bekommen Sie Bewerbungskosten erstattet. Lassen Sie sich einen Teil Ihrer Bewerbungskosten von der Arbeitsagentur rückerstatten (Quelle: Archiv/Wavebreakmedia Ltd)

Lassen Sie sich einen Teil Ihrer Bewerbungskosten von der Arbeitsagentur rückerstatten (Quelle: Wavebreakmedia Ltd/Archiv)

Bewerbungen sind bekanntlich nicht billig. Wussten Sie, dass Sie Bewerbungskosten vom Amt sogar rückerstattet bekommen? Wenn nicht, sollten Sie ab heute damit anfangen, auf Ihre Rechte zu bestehen. Der Staat greift Ihnen wirklich unter die Arme, wenn Sie es zulassen. Warum das Geld verschenken, das Ihnen gehört?

Foto-Serie mit 6 Bildern

Die Bewerbungskosten erstatten

Wissen Sie eigentlich, wie viel eine einzige Bewerbung kostet? Denken Sie einmal an Ihre Zeit, an die Druckkosten, Porto, Reisekosten, Bekleidungskosten, Reinigungskosten und so weiter. Bewerbungen kosten Sie viel Geld, und nicht immer sind die Bemühungen von Erfolg gekrönt. Wenn Sie bereits arbeitslos sind, haben Sie wahrscheinlich sowieso wenig Geld. Warum also noch mehr ausgeben als nötig? Sollten Sie knapp bei Kasse sein, wenden Sie sich an ihre Arbeitsagentur.

Arbeitsämter verfügen über Vermittlungsbudget

Laut Gesetz gibt es leider keinen Rechtsanspruch in dem Sinn, trotzdem gibt es viele Arbeitsagenturen, die ein sogenanntes Vermittlungsbudget auszahlen. Bevor Sie dieses Budget erhalten, werden Sie in der Regel überprüft. Wenn Sie den Willen zeigen, sich zu bewerben, dann werden Sie auf jeden Fall auch eine Unterstützung bekommen. Natürlich müssen Sie die Fahrtkosten und anderen Rechnungen im Detail dem Amt vorlegen können.

Erstattung der Bewerbungskosten bei der Bewerbungsmappe

Auch für die Mappe gibt es eine Erstattung. Um die fünf Euro bekommen Sie in der Regel für eine Bewerbung, der Höchstbetrag pro Jahr beträgt 260 Euro, was nicht wenig ist. Das Amt geht davon aus, dass Sie um die 52 Bewerbungen schreiben und zu den Vorstellungsgesprächen eingeladen werden. Wenn Sie kein Geld für Bahntickets oder Benzin haben, bekommen Sie auch hier eine Erstattung oder Vorleistung. Diese beantragen Sie direkt beim Amt. (Initiativbewerbung: So sollte das Anschreiben aussehen)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal