Sie sind hier: Home > Finanzen >

Karriere

Benimm im Vorstellungsgespräch: Knigge-Tipps für Bewerber

Seite 1 von 10

Die perfekte Begrüßung

Bewerber sollten ihren Namen laut und deutlich nennen, wenn sie sich beim Vorstellungsgespräch einem Unternehmensvertreter vorstellen - das versteht sich von selbst. Doch viele Jobkandidaten sind unsicher, ob sie einen Gesprächspartner mit Doktortitel auch mit seinem Titel ansprechen sollen - vor allem, wenn der sich nur mit Namen vorgestellt hat. In dem Duden-Ratgeber "Einstellungstests sicher verstehen" erklären Experten: Wenn Sie wissen, dass Ihr Gegenüber einen Doktortitel führt, reden Sie die Person auch entsprechend an - es sei denn, sie bittet ausdrücklich darum, den Titel wegzulassen. (Quelle: t-online.de/Duden, Einstellungstests sicher bestehen)





shopping-portal