Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

Todesfälle: Kosmetik-Unternehmerin Evelyn Lauder ist tot

Evelyn Lauder ist tot

14.11.2011, 14:27 Uhr | cs mit AFP, AFP, t-online.de

Todesfälle: Kosmetik-Unternehmerin Evelyn Lauder ist tot. Kämpferin gegen den Krebs: Evelyn Lauder erlag ihrem Krebsleiden (Quelle: dpa)

Kämpferin gegen den Krebs: Evelyn Lauder erlag ihrem Krebsleiden (Quelle: dpa)

Die Kosmetikwelt trauert um Evelyn Lauder. Die Unternehmerin und prominente Kämpferin gegen Krebs verstarb im Alter von 75 Jahren. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Leonard hatte Lauder die Kosmetikmarke Estée Lauder zu einem Welt-Konzern ausgebaut.

Estée Lauder trauert

Nach Angaben des Konzerns erlag die Aktivistin im Kampf gegen Brustkrebs bereits am Samstag einem Eierstockkrebs. Evelyn Lauder wurde in Wien geboren und flüchtete mit ihren Eltern vor den Nazis in die USA. Im New Yorker Hunter College lernte sie Leonard Laude kennen. 1959 heiratete sie den älteren Sohn von Estée Lauder und stieg in die Firma mit ein. Als Produkt- und Marketingchefin war sie über Jahrzehnte hinweg maßgeblich an der Entwicklung der Lauder-Produkte beteiligt. Zuletzt war sie als Senior Corporate Vice President und Head of Fragrance Development Worldwide für Estée Lauder tätig.

"Meine Mutter war stets unser kreativer Kompass und unsere Stütze", erklärte ihr Sohn und derzeitiger Konzernchef William Lauder. Seine Mutter habe stets die Werte ihrer Schwiegermutter und Firmengründerin Estée Lauder hochgehalten.

Erfinderin der rosa Schleife

Sie habe "die Flagge unseres Firmenerbes und die Werte hochgehalten, die ihr von meiner Großmutter Estée Lauder übergeben wurden", sagte William Lauder. "Meine Mutter und mein Vater waren nicht nur Lebenspartner sondern auch Geschäftspartner. Sie pflegten die Kultur und den Fortschritt der Estée Lauder Companies."

Ein besonderes Anliegen Lauders war aber der Kampf gegen den Krebs. Zeit ihres Lebens setzte sie sich für wohltätige Zwecke ein. Bekannt wurde sie als Co-Erfinderin der rosa Schleife, die seit 1992 weltweit den Kampf gegen Brustkrebs symbolisiert. Damals gründete sie auch die Breast Cancer Awareness Kampagne ihres Unternehmens. Die Organisation sammelt Spenden mit Hilfe der Estée Lauder Companies, um mit dem Geld die Brustkrebsforschung zu unterstützen.

Brustkrebsforschung unterstützt

1993 gründete die umtriebige Unternehmerin zudem Breast Cancer Research Foundation, die Forscher in ihrem Kampf gegen den Krebs unterstützt. Laut Firmenangaben sammelte die Stiftung bislang über 350 Millionen Dollar und unterstützte mit den Geldern 186 Wissenschaftler.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Wirtschaft
Deutschlands erste CO²-neutrale Brauerei

Ökostrom und Bio-Diesel für LKW's. Hier ist alles perfekt. zum Video


Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal