Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

Manager verzichtet auf 100-Millionen-Abfindung

Abfindung  

Manager verzichtet auf 100-Millionen-Abfindung

07.02.2012, 16:20 Uhr | AFP, t-online.de, AFP, t-online.de

Der Direktor eines Ölförder-Dienstleisters in den USA räumt seinen Chefsessel nach massiver Kritik von Anlegern ohne seine vertraglich vereinbarte Abfindung in dreistelliger Millionenhöhe. Nabors Industries wird seinem bisherigen Verwaltungsrats-Chef, Eugene Isenberg, nicht die vertraglich vereinbarte Abfindung von 100 Millionen US-Dollar (etwa 76 Millionen Euro) zahlen, wie das Unternehmen mit Sitz in Houston mitteilte. Darauf habe sich Nabors Industries mit dem Manager verständigt. Isenberg verzichte zudem auf einen Bonus von weiteren sieben Millionen Dollar.

Abfindung wäre höher als Unternehmensgewinn gewesen

Die Abfindungsprämie war eine der höchsten, die in der US-Wirtschaftsgeschichte jemals vereinbart wurde, und hätte den Gewinn des Unternehmens im Jahr 2010 deutlich überstiegen. Der 82-Jährige Isenberg erklärte, der Verzicht auf die Abfindungsprämie sei "in aller Interesse" gewesen, insbesondere der Aktionäre des Unternehmens.

Nabors-Aktie legt wieder zu

Der Kurs der Aktie von Nabors Industries hatte innerhalb eines Jahres mehr als 60 Prozent an Wert verloren. Nach Bekanntgabe der Vereinbarung gewann das Papier am Montag wieder leicht. Nabors Industries ist als Dienstleister in der Öl- und Gasförderung tätig. Die Abfindung mit Isenberg war 2009 vertraglich vereinbart worden. Die vom US-Magazin Forbes bislang höchste registrierte Abfindung belief sich auf 417 Millionen Dollar für den früheren Chef von General Electric, Jack Welch, im Jahr 2001.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sparen Sie 35% auf Sofas, Betten, Gartenmöbel u.m.*
jetzt zur Power Shopping Week bei XXXLutz
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe