Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Arbeit & Beruf >

Öffentlicher Dienst: Neue Warnstreiks

Öffentlicher Dienst: Neue Warnstreiks

15.03.2012, 19:42 Uhr | dapd, dapd

Öffentlicher Dienst: Neue Warnstreiks. Vom letzten Warnstreik war auch die IT-Messe CeBIT in Hannover betroffen (Quelle: dpa)

Vom letzten Warnstreik war auch die IT-Messe CeBIT in Hannover betroffen (Quelle: dpa)

Die zweite Warnstreikwelle im öffentlichen Dienst kommt ins Rollen. Nachdem die Gewerkschaft Ver.di bereits am Mittwoch Arbeitsniederlegungen in Niedersachsen und Bremen für Montag angekündigt hatte, wurden am Donnerstag auch Beschäftigte in Bayern für Dienstag zu Warnstreiks aufgerufen.

Ver.di will Streiks ausweiten

"Wir werden dabei die Arbeitsniederlegungen gegenüber der ersten Welle noch ausweiten", sagte der Vize-Bezirksleiter von Ver.di Bayern, Norbert Flach, in München. Grund sei das "völlig unzureichende Angebot", das die Arbeitgeber zu Wochenbeginn vorgelegt hatten.

Bsirske spricht auf Kundgebung

Von den Arbeitsniederlegungen betroffen sein sollen unter anderem Sparkassen, Stadtreinigungen, die Abfallentsorgung, Betriebe der Wasser- und Energieversorgung, Krankenhäuser, Bildungseinrichtungen, Gemeindeverwaltungen, Bibliotheken, Theater und soziale Einrichtungen.

Zudem will Ver.di-Bundeschef Frank Bsirske auf einer Kundgebung in München sprechen. In Niedersachsen und Bremen werden laut Ver.di ebenfalls die Müllabfuhr, der Nahverkehr, Krankenhäuser und Erziehungseinrichtungen betroffen sein.

Gewerkschaft will 6,5 Prozent mehr Lohn

Bereits in der vergangenen Woche waren bundesweit rund 130.000 Beschäftigte von Bund und Kommunen in den Ausstand getreten. Mit den Streiks wollen die Gewerkschaften ihrer Forderung nach einer Gehaltserhöhung von 6,5 Prozent und mindestens 200 Euro Nachdruck verleihen.

Die Gespräche mit den Arbeitgebern sind bislang ergebnislos geblieben. Sie hatten eine Lohnsteigerung von insgesamt 3,3 Prozent bei einer Laufzeit von 24 Monaten angeboten. Die dritte Verhandlungsrunde ist für den 28. und 29. März angesetzt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal