Sie sind hier: Home > Finanzen >

Karriere

...

Das sind zehn der schrägsten Berufe der Welt

Bild 3 von 10
Kokosnuss-Sicherheitsbeauftragter müssen ganz rauf auf die Palme (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Auf die Palme geht mancher auch beruflich - zum Beispiel als Kokosnuss-Sicherheitsbeauftragter des Ritz Carlton Hotels auf der Jungferninsel St. Thomas, schreiben Lauer und Adam. Der müsse verhindern, dass die Kokosnüsse des Eilands aus einer Höhe von acht bis zehn Metern auf Menschen herabfallen und dazu den Bestand mehrmals täglich inspizieren. Höhenangst kann sich so ein Security-Mitarbeiter nicht leisten, dafür darf er Dauer-Sonnenschein genießen.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal