Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Arbeit & Beruf >

Mehrheit der Rentner hätte gerne länger gearbeitet

Mehrheit der Rentner hätte gerne länger gearbeitet

02.04.2012, 18:05 Uhr | dpa

Mehrheit der Rentner hätte gerne länger gearbeitet  . Viele Rentner sind nicht arbeitsmüde (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Viele Rentner sind nicht arbeitsmüde (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mehr als die Hälfte der deutschen Rentner hätte gerne länger im Beruf gearbeitet. Das ist das Ergebnis einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Generali Zukunftsfonds. Auf die Frage, ob sie sich hätten vorstellen können, über die gesetzliche Altersgrenze hinaus zu arbeiten, antworteten 54 Prozent der Ruheständler mit Ja.

Nur wenige der Arbeitnehmer wollen länger arbeiten

Arbeitnehmer, die ihren Ruhestand noch vor sich haben, beurteilen eine Arbeit im Alter anders: Bei den 45- bis 65-Jährigen lag die Zustimmungsquote nur bei einem Drittel (34 Prozent) - und das unter der Voraussetzung, dass Gesundheit und rechtliche Rahmenbedingungen dies zulassen.

Eine deutliche Mehrheit bei Erwerbstätigen und Rentnern (62 beziehungsweise 58 Prozent) ist der Auffassung, dass ältere Arbeitnehmer im Job nicht genug Wertschätzung erfahren. Als hilfreich für eine längere Berufstätigkeit nennen 85 Prozent der befragten Beschäftigten flexible Arbeitszeitmodelle. Das Gefühl, mit Mitte 60 noch zu jung für die Rente zu sein, nannten 48 Prozent der Erwerbstätigen und 49 Prozent der Ruheständler.

Widerstand gegen Rente mit 67

Für den Demografie-Forscher Axel Börsch-Supan zeigen die Ergebnisse: "Viele Widerstände gegen die Rente mit 67 beruhen auf der falschen Annahme, dass die meisten Älteren ausgelaugt und krank sind." Dies sei aber die Ausnahme und nicht die Regel. Wegen der weiter steigenden Lebenserwartung führe kein Weg an der Rente mit 67 vorbei.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal