Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Arbeit & Beruf >

Sparkasse: Streik verursacht Probleme am Bankautomat

Sparkasse: Probleme am Bankautomaten

12.11.2012, 19:53 Uhr | dpa

Sparkasse: Streik verursacht Probleme am Bankautomat. Kunden müssen sich auf Probleme einstellen (Quelle: imago images)

Kunden müssen sich auf Probleme einstellen (Quelle: imago images)

Sparkassen-Kunden drohen Probleme am Bankautomaten. Die Gewerkschaft Ver.di hat für Dienstag zu einem ganztägigen Warnstreik der Mitarbeiter in den Informatik-Standorten aufgerufen. In Frankfurt am Main sei zudem eine Kundgebung geplant, zu der auch Beschäftigte aus München, Stuttgart und Berlin anreisen, teilte Ver.di mit. Insgesamt rechnet die Gewerkschaft mit der Teilnahme von mehreren hundert Mitarbeitern.

1600 Stellen in Gefahr

Die Mitarbeiter wehren sich gegen geplante Sparmaßnahmen. Laut Ver.di sind rund 1600 Arbeitsplätze in Gefahr. In Berlin soll die Informatik-Niederlassung mit derzeit rund 500 Beschäftigten zum 1. Januar 2014 geschlossen werden.

Keine Problembehebung möglich

An den IT-Standorten der Sparkassen in München, Stuttgart, Frankfurt/Main, Hannover, Münster, Leipzig, Nürnberg, Saarbrücken und Berlin sind insgesamt gut 5000 Mitarbeiter tätig. An deren Rechner sind 426 Sparkassen angeschlossen. Sie stellen die rechentechnische Versorgung von gut 127 Millionen Kundenkonten sowie 156.570 SB-Geräten, wie z.B. Geldautomaten sicher.

Der Warnstreik werde zwar keine schwarzen Bildschirme zur Folge haben. "Doch sollten beispielsweise Probleme an den Automaten auftreten, werden diese nicht sofort behoben", sagte ein Gewerkschaftssprecher.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal