Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

Trotz erfundener Attacke: Rückendeckung für Provinzial-Chef Rüther

Trotz Fake-Attacke: Aufsichtsrat stützt Provinzial-Chef Ulrich Rüther

08.01.2013, 10:19 Uhr | dpa-AFX, t-online.de

Trotz erfundener Attacke: Rückendeckung für Provinzial-Chef Rüther. Manager Ulrich Rüther (Quelle: dpa)

Manager Ulrich Rüther (Quelle: dpa)

Der durch einen vorgetäuschten Angriff auf sich selbst in die Schlagzeilen geratene Vorstandschef der Versicherung Provinzial Nordwest, Ulrich Rüther, bleibt im Amt. Der Aufsichtsrat habe die weitere Zusammenarbeit mit Rüther bestätigt, teilte das Unternehmen in Münster mit.

Die anstehenden Überlegungen zur Weiterentwicklung des öffentlich-rechtlichen Versicherungssektors sollten mit einem anerkannten Fachmann vorangetrieben werde, heißt es in der nach einer Aufsichtsratssitzung verbreiteten Mitteilung.

Verletzungen selbst zugefügt

Rüther hatte im Dezember behauptet, er sei von einem Unbekannten mit einem Schraubenzieher attackiert worden. Tatsächlich hatte er sich die Verletzungen selbst zugefügt. Begründet hatte er den Vorfall mit der Belastung seiner Familie durch die Turbulenzen bei der Provinzial Nordwest.

Medien hatten zuvor über ein Interesse des Branchenriesen Allianz an dem Sparkassenversicherer berichtet. Daraufhin hatte es heftige Proteste der Provinzial-Mitarbeiter gegeben. Bis Ende März soll jetzt über eine Fusion der Versicherer Provinzial Nordwest und Rheinland beraten werden.

Der 44-jährige Rüther ist seit Anfang 2009 Vorstandschef der Provinzial Nordwest Holding. Er kam über den Gerling-Konzern und den Versicherer Ergo zur Provinzial.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal