Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Arbeit & Beruf >

Opel: IG Metall stellt umfassende Forderungen auf

IG Metall fordert umfassende Garantien von Opel

30.01.2013, 11:30 Uhr | dpa , dpa-AFX

Opel: IG Metall stellt umfassende Forderungen auf. IG Metall fordert umfassende Garantien von Opel (Quelle: dapd)

IG Metall fordert umfassende Garantien von Opel (Quelle: dapd)

Bei Opel spitzt sich der Streit zwischen Management und der Gewerkschaft IG Metall weiter zu. Nachdem das Management "beträchtliche Einsparungen" gefordert hatte, hat nun die Tarifkommission bei Opel einen umfassenden Forderungskatalog aufgestellt. Darin fordert sie Standort- und Beschäftigungsgarantien und eine klare Finanzierungszusage der US-Mutter General Motors (GM).

"Lösungen für die Menschen an allen Standorten"

Die Tarifkommission verabschiedete ihre Forderungen kurz vor der nächsten Verhandlungsrunde, die für Mittwochnachmittag angesetzt ist. Der Bezirksleiter von Nordrhein Westfalen, Knut Giesler, sagte, die Gewerkschaft wolle Druck auf GM machen: "Der IG Metall geht es um Lösungen für die Menschen an allen Standorten." Denn nach derzeitigem Stand sei mittelfristig kein Standort gesichert.

Deshalb verlangt die Tarifkommission unter anderem eine Beschäftigungssicherung an allen Standorten bis mindestens Ende 2016, eine Finanzierungszusage durch GM sowie konkrete Garantien, die alle Standorte und eine möglichst große Zahl an Arbeitsplätzen über 2016 hinaus sichern. Der Produktions- und Entwicklungsstandort Deutschland solle langfristig erhalten bleiben. Diese Garantien müssten durch Investitionszusagen hinterlegt werden.

Kurzfristig Bochum betroffen

Wie es weiter heißt, seien kurzfristig vor allem die Kollegen am Standort Bochum von einer Schließung bedroht, mittelfristig sei kein Standort gesichert. Für keinen der Produktionsstandorte bestünden konkrete belastbare Zusagen, die eine ausreichende Auslastung auch nur mittelfristig sicherstellten.

Zudem gebe es Pläne, den Werkzeug- und Prototypenbau in Deutschland mittelfristig abzuwickeln, mehrere Hundert Arbeitsplätze seien konkret bedroht. Auch dem Entwicklungszentrum in Rüsselsheim drohten etwa wegen der Entwicklungskooperation mit PSA Peugeot-Citroen Kompetenzverluste, die sich mittelfristig auch auf die Beschäftigung auswirken könnten, fürchtet die IG Metall.

Kein Kommentar von Opel

Die Adam Opel AG wollte sich zur Resolution der Tarifkommission nicht äußern. "Wir kommentieren keine laufenden Verhandlungen. Unser Ziel ist nach wie vor, bis Februar zu einem guten Ergebnis zu kommen", hieß es in Rüsselsheim knapp.

Schon seit Juni verhandeln Unternehmen, Betriebsrat und Gewerkschaft über Wege, den defizitären Autobauer wieder auf die Erfolgsspur zu bringen. Die Geschäftsführung will von 2013 bis 2015 die Fixkosten um weitere 500 Millionen Dollar (375 Millionen Euro) senken. Im Gegenzug würde der Standortsicherungsvertrag, der Werkschließungen und betriebsbedingte Kündigungen bis Ende 2014 ausschließt, bis 2016 verlängert.

Aufsichtsratschef nennt Ultimatum

Allerdings kommen die Gespräche nicht voran. Kürzlich stellte Opel-Aufsichtsratschef Steve Girsky deshalb ein Ultimatum: Wenn bis Februar keine Einigung gelingt, werde die Autoproduktion in Bochum Ende 2014 statt zwei Jahre später auslaufen. Unter anderem forderte er: "Solange wir Verluste erzielen, können wir uns beispielsweise keine Tariferhöhungen leisten."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal