Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

Aktionäre bekommen mehr Mitspracherecht bei Managergehältern

Managergehälter: Mehr Mitsprache für Aktionäre

28.06.2013, 10:29 Uhr | SKO, dpa-AFX, AFP, t-online.de

Aktionäre bekommen mehr Mitspracherecht bei Managergehältern. Aktionäre bestimmen bei Managergehältern künftig mit

Aktionäre bestimmen bei Managergehältern künftig mit

Wegen der zunehmenden Empörung über ausufernde Managergehälter können die Aktionäre börsennotierter Unternehmen bei der Vergütung der Führungskräfte künftig mitbestimmen. Laut einer vom Bundestag verabschiedeten Gesetzesnovelle entscheidet in Zukunft die Hauptversammlung einmal jährlich über die Bezahlung des Vorstands und nicht mehr allein der Aufsichtsrat.

Keine gesetzliche Obergrenze

Dem Regelwerk zufolge sollen die Aktionäre sowohl das grundsätzliche Vergütungssystem wie auch die maximale Höhe der Gehälter der Manager beschließen. Eine gesetzliche Obergrenze für die Managergehälter gibt es allerdings nicht.

Schweizer Volksabstimmung forcierte Debatte

Die Diskussion über Exzesse bei Managergehältern war in den vergangenen Monaten nach einer erfolgreichen Volksabstimmung über Gehalts-Obergrenzen in der Schweiz auch hierzulande neu entbrannt. Union und FDP einigten sich daraufhin im März darauf, eine Deckelung der Managerbezüge zu ermöglichen.

"Effektive und angemessene Antwort"

Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) erklärte, die Neuregelungen des Aktienrechts seien eine "effektive und angemessene Antwort auf die übermäßige Vergütung" von Konzernvorständen in Deutschland. Die gesetzlichen Neuerungen würden dafür sorgen, dass "Vernunft und Maß bei der Bezahlung von Managern nicht verloren gehen". Die Neuregelungen seien ein "wirkungsvoller Beitrag zur Vermeidung von Selbstbedienung" in Großkonzernen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal