Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Arbeit & Beruf >

6,7 Millionen Menschen wollen mehr Arbeit

...

Statistisches Bundesamt  

6,7 Millionen Menschen wollen mehr Arbeit

05.09.2013, 13:55 Uhr | dpa

6,7 Millionen Menschen wollen mehr Arbeit. Viele Menschen wünschen sich mehr Arbeit (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Viele Menschen wünschen sich mehr Arbeit (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

2012 hegten rund 6,7 Millionen Menschen im Alter von 15 bis 74 Jahren den Wunsch nach Arbeit oder mehr Arbeitsstunden, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Im Jahr zuvor waren es noch 7,4 Millionen.

Weniger Unterbeschäftigung

Die Zahl ist gegenüber dem vergangen Jahr dank der guten Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt deutlich gesunken. Vor allem die Unterbeschäftigung verringerte sich. Die Wiesbadener Behörde ermittelt das ungenutzte Arbeitskräftepotenzial nach den Kriterien der Internationalen Arbeitsorganisation ILO.

Arbeitskräftepotenzial Osten höher

Zu der Gruppe zählen 2,3 Millionen Erwerbslose und 3,3 Millionen Unterbeschäftigte, die gerne mehr arbeiten würden. Hinzu kommen 1,1 Millionen Menschen in "stiller Reserve". Das sind Personen, die ebenso wie die Erwerbslosen überhaupt keine Arbeit haben, aber den generellen Wunsch nach ihr äußern. Außerdem gehören dazu auch Personen, die zwar Arbeit suchen, jedoch im Moment kurzfristig für eine Arbeitsaufnahme nicht zur Verfügung stehen. Im Osten Deutschlands ist das ungenutzte Arbeitskräftepotenzial höher als im Westen.

Anzeige
Aktuelle Stellenangebote
Stellenangebote

Wählen Sie die gewünschte Branche aus:


Von den Menschen, die einen Vollzeitjob haben, würden 1,5 Millionen gern mehr arbeiten - vor allem Männer (72 Prozent). Bei den 1,8 Teilzeitbeschäftigten, die den Wunsch nach mehr Arbeit haben, liegt hingegen der Frauenanteil bei 72 Prozent. Dem ungenutzten Arbeitskräftepotenzial stehen 39,95 Millionen Erwerbstätige gegenüber.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018