Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Arbeit & Beruf >

Deutsche Wirtschaft will bis zu 210.000 Stellen schaffen

Umfrage  

Deutsche Wirtschaft will bis zu 210.000 Stellen schaffen

03.01.2014, 18:58 Uhr | dpa-AFX

. Besonders viele Stellen sollen der Umfrage zufolge in der Pflegebranche geschaffen werden (Quelle: dpa)

Besonders viele Stellen sollen der Umfrage zufolge in der Pflegebranche geschaffen werden (Quelle: dpa)

Gute Aussichten für Jobsuchende: In der deutschen Wirtschaft sollen in diesem Jahr bis zu 210.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Das geht aus einer Umfrage der "Bild"-Zeitung bei Verbänden und Gewerkschaften in 16 Branchen hervor.

Jobboom in der Gesundheitsbranche

Demnach könnten allein in der Gesundheitsbranche bis zu 100.000 neue Stellen hinzukommen, dazu zählten auch Pflegekräfte. In der Logistikbranche seien 50.000 neue Jobs möglich und im Handwerk bis zu 25.000 zusätzliche Arbeitsplätze.

Im Handel seien rund 30.000 Stellen unbesetzt. Der Branchenverband Bitkom rechne für den IT/Telekom-Bereich mit 10.000 neuen Stellen. Im Sektor Maschinenbau erwarte der Branchenverband VDMA bis zu 5000 Neueinstellungen. In der wichtigen Automobilbranche bleibe die Stellenzahl laut dem Branchenverband VDA stabil, das treffe auch für den Chemiesektor und Hotel-/Gaststätten-Sektor zu. Am Bau sei ein leichter Stellenaufbau möglich.

Sparkurse im Bankensektor

Doch nicht in allen Branchen sind die Aussichten positiv. Unter anderem könnten bei den Banken bis zu 10.000 Stellen wegfallen, weil viele Institute weiter sparen.

Das Ergebnis der "Bild"-Umfrage deckt sich weitgehend mit der Prognose des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) für 2014. Die Denkfabrik der Bundesagentur für Arbeit (BA) rechnet für das laufende Jahr mit einer Zunahme von rund 240.000 Erwerbstätigen. Da in der Zahl auch Beamte und Selbstständige enthalten sind, korrespondiert die Zahl in etwa mit dem Ergebnis der Befragung der Zeitung.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal