Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

Die Einarbeitung neuer Mitarbeiter organisieren

Arbeitsorganisation  

Einarbeitung neuer Mitarbeiter - so geht es kollegial und effizient

10.04.2014, 12:44 Uhr | tm (TP)

Wie Sie bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter am besten vorgehen, erfahren Sie hier. Dabei gilt es zunächst, eine kollegiale Ebene zu finden. Verdeutlichen Sie sich, dass Ihr Gegenüber am ersten Tag sicherlich nervös ist. Versuchen Sie deshalb, die Unsicherheit vnr dem Neuen zu nehmen und gehen Sie ruhig und strukturiert vor.

Einarbeitung neuer Mitarbeiter - bereiten Sie sich vor

Oftmals erfahren Sie bereits einige Tage vorher, dass Sie die Einarbeitung neuer Mitarbeiter übernehmen sollen. Dadurch haben Sie ausreichend Zeit, um sich ein paar Gedanken über Ihre Aufgabe zu machen. In erster Linie kommt es darauf an, die wichtigsten Aspekte herauszuarbeiten und verständlich zu präsentieren.

Dies muss nicht immer die eigentliche Arbeit betreffen. Der Einstieg über die soziale Ebene kommt meistens sehr gut an. Überlegen Sie, welche Aufgaben auf den neuen Mitarbeiter zukommen und wie diese am besten zu erläutern sind. Mit diesen Vorüberlegungen gelingt die Einarbeitung neuer Mitarbeiter am besten.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Und dann geht es los

Versuchen Sie ebenfalls, freundlich und unbefangen mit der Einarbeitung neuer Mitarbeiter zu starten. Ein Rundgang durch die Büros und die Vorstellung der Kollegen bricht schnell das Eis. Danach gehen Sie mit dem Mitarbeiter zu seinem zukünftigen Arbeitsbereich.

Erklären Sie zum Beispiel die Funktionen und Programme des Computers: Gibt es ein Passwort für die Anmeldung, wie wird ein eigener Account angelegt, wo findet der Mitarbeiter die aktuellen Projekte? Mit diesen Erklärungen helfen Sie dem Kollegen, sich mit dem Arbeitsplatz vertraut zu machen.

Konkrete Fakten - Einarbeitung neuer Mitarbeiter

Die neuen Kollegen müssen verstehen, wie im Betrieb gearbeitet wird. Dafür erläutern Sie, wer für welche Aufgaben zuständig ist und für Rückfragen zur Verfügung steht. Zum Abschluss der Einarbeitung neuer Mitarbeiter bieten Sie aus diesem Grund auch Ihre Hilfe an. So weiß der Kollege, dass er nach der Einarbeitung stets einen Ansprechpartner hat, und fühlt sich willkommen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal