Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Arbeit & Beruf >

Zalando-Report hat Nachspiel: Ermittlungen gegen RTL-Journalistin

Staatsanwaltschaft übernimmt  

Ermittlungen gegen Journalistin nach Zalando-Report

29.04.2014, 06:44 Uhr | dpa, t-online.de

Zalando-Report hat Nachspiel: Ermittlungen gegen RTL-Journalistin. Bauarbeiten an der neuen Zalando-Zentrale in Nähe des Berliner Alexanderplatzes (Quelle: imago/PEMAX)

Bauarbeiten an der neuen Zalando-Zentrale in Nähe des Berliner Alexanderplatzes (Quelle: imago/PEMAX)

Die RTL-Reportage mit versteckter Kamera über Missstände in einem Zalando-Logistiklager hat ein juristisches Nachspiel. Die Erfurter Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts auf Verrat von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen gegen die Journalistin.

Ermittelt werde nach einer entsprechenden Anzeige von Zalando, sagte eine Sprecherin der Behörde am Mittwoch auf Anfrage. Das Verfahren stehe noch am Anfang. Ein RTL-Sprecher sagte, juristischen Schritten sehe sein Sender gelassen entgegen.

Die Reporterin warf Zalando in der Sendung "Extra" vor, Angestellte massiv unter Druck gesetzt und gegen das Arbeitsrecht verstoßen zu haben. Mitarbeiter sollen überwacht und bis an die Grenzen der körperlichen Belastbarkeit gebracht worden sein. Eine Zalando-Sprecherin wies die Vorwürfe zurück. Die Darstellung des Berichts entspreche in keiner Weise der Unternehmenskultur und Mitarbeiterstimmung an den Zalando-Logistikstandorten.

RTL zum Thema Zalando: "Wir berichten weiter"

Laut der Unternehmenssprecherin hat die Journalistin drei Monate lang im Logistikzentrum in Erfurt Filmmaterial interner Prozesse gesammelt. Zalando habe vor dem Fernsehbericht keine Chance zur Stellungnahme bekommen. "Unsere Reporter werden weiter verfolgen, ob die von Zalando angekündigten Überprüfungen zu Veränderungen geführt haben", sagte der RTL-Sprecher. "Darüber berichten wir weiter."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal