Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

Hedge-Fonds-Manager Tepper verdient 7 Millionen Euro pro Tag

...

Bestbezahlte Investoren  

Hedge-Fonds-Manager: sieben Millionen pro Tag

08.05.2014, 11:34 Uhr | AFP, t-online.de

Hedge-Fonds-Manager Tepper verdient 7 Millionen Euro pro Tag. David Tepper führt die Gehaltsliste der Hedge-Fonds-Manager an (Quelle: Corbis)

David Tepper führt die Gehaltsliste der Hedge-Fonds-Manager an (Quelle: Corbis)

Was würden Sie zu einem Jahresgehalt von knapp sieben Millionen Euro sagen? Wahrscheinlich wären Sie schnell einverstanden. Für den US-Hedge-Fonds-Manager David Tepper ist das eher Kleckerei. Er verdient diese Summe pro Tag.

Der 56 Jahre alte Manager ist Gründer des Hedge Fonds Appaloosa Management. Er hält Anteile zum Beispiel am Internet-Riesen Google und der Bankengruppe Citigroup. Zum großen Gewinn wurde für Tepper zum Beispiel die Finanzkrise nach der Pleite der Investmentbank Lehman Brothers 2008. Bei der Katerstimmung an der Börse deckte er sich entgegen dem Trend mit Bankaktien ein - etwa denen der staatlich gestützten Bank of America.

Nach über einem Jahr hatte sich der Kurs versechsfacht. "Wir haben auf das Wiederaufleben des Landes gewettet", zitierte die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) damals den Manager. Im Jahr 2009 hatte Tepper dem Bericht zufolge dann sogar vier Milliarden Dollar (2,9 Milliarden Euro) verdient.

AnzeigeJobsuche
Traumjob finden

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob in Ihrer Region

 

15,2 Milliarden Euro an die Elite der Hedge-Fonds-Manager

Aber auch mit etwas weniger Verdienst steht er an der Spitze der 25 erfolgreichsten Hedge-Fonds-Manager 2013. Der Gesamtverdienst der Investoren-Elite lag bei rund 21,2 Milliarden Dollar (15,2 Milliarden Euro). Das waren rund 50 Prozent mehr als in den beiden Vorjahren, wie das US-Branchenmagazin "Institutional Investor's Alpha" berichtete. 2012 hatten die Spitzenmanager demnach insgesamt 14,1 Milliarden Dollar (10,1 Milliarden Euro) eingestrichen - ihr niedrigster Verdienst seit der Finanzkrise 2008.

Steven Cohen von SAC Capital Advisors arbeitete sich demnach mit 2,4 Milliarden Dollar vom dritten auf den zweiten Platz hoch. Mehr als zwei Milliarden Dollar verdienten auch John Paulson von Paulson & Co. (2,3 Milliarden Dollar) und James Simons von Renaissance Technologies (2,2 Milliarden Dollar).

2014 wird SAC-Capital-Chef Cohen allerdings nicht mehr auf der Liste stehen: Im November akzeptierte sein Investmentfonds in den USA eine Milliardenstrafe wegen Insiderhandels. Neben einer Strafzahlung von 1,8 Milliarden Dollar sagte SAC Capital zu, sich aus dem Investmentgeschäft mit Kundengeldern zurückzuziehen. Für ein Strafverfahren gegen Fonds-Chef Cohen reichten die Beweise nicht aus.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018